Der BUND und der Biobauer aus Jüchen initiieren wieder die Gemüse-Selbst-Ernte.

BUND und Biobauer: Eine Saison lang Gemüse selbst ernten

Der BUND und der Biobauer aus Jüchen initiieren wieder die Gemüse-Selbst-Ernte.

Bio-Gemüse ernten statt kaufen – eine interessante Erfahrung, die auch ohne Fachkenntnis funktioniert – und sogar ohne eigenen Garten: Die Gemüse-Selbst-Ernte ist der Weg zum eigenen Biogemüse und seit zwölf Jahren am Rande Mönchengladbachs erfolgreich. Der Bio-Bauer legt im Frühjahr auf einem Feld seines Hofes Gemüseparzellen an: Salate, Kräuter, Kohlrabi, Kartoffeln, Zucchini, Kürbis, Mais, Mangold, … insgesamt über 20 verschiedene Sorten, die der Pächter eine Saison lang erntet (Mai bis Oktober). Der BUND bietet dieses Projekt wieder gemeinsam mit dem Bio-Bauernhof Essers in Jüchen Neuenhoven an. Bio-Parzellen kann man noch beim Bio-Bauernhof Essers, Thomas Sablonski unter thomas.sablonski@bio-ne.de oder 0163/ 52 01 383 pachten.

(StadtSpiegel)