1. Städte

Die Besten ihrer Sportart

Die Besten ihrer Sportart

Die Aula der Anne-Frank-Gesamtschule war am vergangenen Freitag wieder Ort der jährlichen Sportlerehrung. Über 100 Sportler wurden von der Stadt und dem Stadtsportverband mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.

250 Gäste waren der Einladung gefolgt.

Stadtverbandsvorsitzender Klaus-Dieter Grefkes würdigte die Leistung der Sportvereine zur Sicherstellung des Gemeinwohls. Sie würden durch ihre ehrenamtliche Arbeit Brücken schlagen zwischen Jung und Alt, Behinderten und Nichtbehinderten. Zu den Geehrten meinte er: „Sportliche Leistungen und ehrenamtliches Engagement bedürfen einer gesellschaftlichen Wertschätzung. Wir sind heute hier versammelt, um Danke zu sagen für die erbrachten sportlichen Leistungen und für ehrenamtliche Tätigkeiten.“

Frank Schiffers konnte an dem Abend zwei hochkarätige Gäste begrüßen. Zum einen stellte Profigolferin Christiane Stenger, eine von nur 100 Trainerinnen in Deutschland und an Haus Bey aktiv, den Golfsport vor und erläuterte die verschiedenen Schläger und Bälle, die auch zum Anfassen durch die Reihen gingen. Zum anderen war Feuerwehr-Weltmeister im Triathlon Michael Schroers da. Er gab einen Einblick in den immensen täglichen Trainingsaufwand, mit dem Top-Ergebnisse zu erzielen sind. Auch beim Iron-Man auf Hawaii ist er bereits gestartet und hat die geforderten 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und den Marathon gemeistert.

(StadtSpiegel)