1. Städte

Etwas Französisches für den Gaumen

Etwas Französisches für den Gaumen

Strahlender Sonnenschein, ein Hauch von Frankreich und der Duft von Croissants und Crêpes in der Nase – dafür muss man heute nur nach Rheydt fahren. Auf dem Harmonieplatz findet der große französische Gourmetmarkt statt.

Durch die Straßen Frankreichs schlendern, hier mal an der Baguetterie anhalten, dort eine Kleinigkeit naschen – wer würde das nicht gerne. Doch mal eben so nach Frankreich fahren geht nicht immer. Heute jedoch muss man gar nicht weit fahren, um in ein kleines Stück Frankreich zu tauchen, denn in Rheydt findet der französische Gourmetmarkt statt.

Ob Elsässer Flammkuchen, Crèpes, Austern, Fisch- und Grillspezialitäten, Quiches, Gebäck, Petit fours, Kaffee, Wein oder Champagner – die Gäste können heute in Rheydt durch ein echtes Feinschmeckerparadies wandeln und sich von Aromen und Angeboten verzaubern lassen. „Deshalb haben wir auch Aussteller eingeladen, die durch ihr Sortiment das Angebot sinnvoll abrunden, auch wenn sie keine französischen Spezialitäten anbieten.“, sagt der Leiter des Arbeitskreises zum Gourmetmarkt Dirk Hoff.

Der französische Gourmetmarkt in Rheydt läuft von 11 bis 17 Uhr. Neben dem kulinarischen Programm wartet auch viel Unterhaltung für große und kleine Besucher. Zu finden ist der Markt auf dem Harmonieplatz und der Marktstraße, der Eintritt ist frei.

(Report Anzeigenblatt)