1. Städte
  2. Meerbusch

Lank läuft 2021 und Bohemians Konzert

Laufevent und Konzert : Endlich kann Lank wieder laufen

Nach der Corona-Pause im letzten Jahr freut sich der TSV Meerbusch am 29. August wieder „Lank läuft“ durchführen zu können. Die „Bohemians“ gibt’s einen Tag zuvor auf dem Marktplatz in Lank.

Die Corona-Pandemie hatte im vergangenen Jahr auch dem Laufevent „Lank läuft“, das jedes Jahr vom TSV Meerbusch organisiert wird, einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aufgrund der gesetzlichen Auflagen konnte die Veranstaltung nicht durchgeführt werden. Gleiches galt auch für das beliebte Konzert und Straßenfest.

Anders sieht es bis jetzt aber für die diesjährige Version von „Lank läuft“ aus: Am Sonntag, 29. August, können Kinder, Jugendliche und Erwachsene wieder in verschiedenen Gruppen an den Start gehen und unter Beweis stellen, wie gut sie auf den Beinen sind.

  • Allgemeinmediziner Markus Groteguth und Christian Bommers
    Corona in Meerbusch : Corona-Impfung im Drive-in
  • Der Betrieb von Außengastronomie ist mit
    Lockerungen in Meerbusch : „Corona-Notbremse“ wird aufgehoben
  • Jörg Wartchow, Franz-Josef Jürgens und Silke
    Heimatkreis Lank : Besuch beim Bürgermeister

Und nicht nur das – auch die „Bohemians - The tenor sensation“ kehren in diesem Jahr auf den Marktplatz in Lank zurück. Aus organisatorischen Gründen findet das Konzert der „Bohemians“ jedoch nicht am Tag des Lanker-Laufs, sondern am Vorabend, 28. August, um 20 Uhr, statt. Das Konzert wird ebenfalls vom TSV Meerbusch präsentiert. Die Plätze für das musikalische Event sind über die Marktplatzgastronomie buchbar: im Fronhof, Alte Weinschänke und Cinque Pomodorie.

Das Portal zur Online-Anmeldung für den Lauf ist bis zum 22. August freigeschaltet; eine Nachmeldung vor Ort ist jedoch mit Zuschlägen möglich.

Weitere Informationen zu Startzeiten, mögliche Teilnahmekosten und Anmeldung gibt es auf www.tsv-meerbusch.de/lank-laeuft-2021/