1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Freizeit

Eine Party mit Musik und den Stars der 90er Jahre: Die 90er, der Hammer

Eine Party mit Musik und den Stars der 90er Jahre : Die 90er, der Hammer

Diverse TV-Shows, ständige Radio-Präsenz, Nostalgie pur... die zurückliegenden Jahrzehnte sind zur Zeit einfach unschlagbar hip und trendy. Musik, die Zielgruppen-übergreifend alle Tanzwütigen von 25 – 60 anspricht, ist überall präsent.

In den 90ern gingen VIVA, ARTE und die ersten Homeshopping-Kanäle auf Sendung. Talk-Shows zogen Millionen Zuschauer an die TV-Geräte.

Neue Medien, Internet, Handy und vor allem die Lust auf Partys prägten dieses Gefühl. Doch nicht nur die Jugend machte von sich reden, auch politisch gesehen änderte sich in den 90ern vieles. Gleich zu Beginn ging der 3. Oktober 1990 als Tag der Wiedervereinigung in die Geschichtsbücher ein. Neben politischen Belangen und Ereignissen wurde das Jahrzehnt aber vor allem durch seine technischen Entwicklungen geprägt. Mit den 90ern ist das Zeitalter der Handys angebrochen. Es wurde populär sich per SMS oder E-Mail auszutauschen.

Ein starker Wandel in den 90ern vollzog sich in der Mode. Langsam verabschiedeten sich die letzten Schulterpolster und machten Platz für einen neuen Trend hin zu körperbetonter Mode und dem typischen 90er-Girlies Look. Für die Teenager waren die Spice Girls Vorbilder in Sachen Musik und Styling. Anders bei den jungen Männern. Sie orientierten sich mehr in Richtung der US-Popkultur und entdeckten weite Baggy Pants und die Hip-Hop-Kultur als ihre neue Lebensphilosophie.

Langsam wurden Piercings und Tattoos salonfähig. Und nicht zu vergessen: Techno! Ein neuer Musik-Style wurde hip. Die Love Parade setzte wesentliche Zeichen dieser Zeit. Diese Musik-Kultur entwickelte einen starken Einfluss auf die Mode und brachte dabei neben neonfarbenen Accessoires auch weite Hosen, Plateauschuhe oder kräftigfarbene Frotte-Outfits daher.

Der „90er HAMMER“ will genau dieses Lebensgefühl transportieren und kommt am Samstag, 22. November zum ersten Mal nach Nordrhein Westfalen, konkret in das KUNSTWERK/ DAS ROTE KROKODIL in Mönchengladbach-Wickrath. Der Veranstalter verspricht ein Déjà-vu-Erlebnis der besonderen Art zu liefern. Auch die Gäste können dazu beitragen, in dem sie zum Beispiel in den Klamotten der 90er erscheinen. Das bringt das richtige Feeling.

Der „90er HAMMER“ ist die erfolgreichste Party-Reihe in Deutschland. Musikgrößen wie Dr. Alban, SNAP!, Rednex, Vengaboys, 2Unlimited, Mr. President, Captain Jack, Captain Hollywood Project, Fun Factory, U96, Brooklyn Bounce, Mark Oh, Quicksilver und viele weitere präsentierten sich bereits. In Mönchengladbach wird nun ein neuer Höhepunkt gesetzt. Fab Morvan, bekannt als Mitglied der Gruppe Milli Vanilli (weltweit 40 Millionen verkaufte Tonträger) und John Davis, die Original-Stimme von Milli Vanilli, kommen exklusiv nach Mönchengladbach, um die weltweiten Hits dieser Band zu präsentieren. … und tatsächlich: Sie singen Beide!

  • Hochzeitsplaner Dieter (C. M. Herbst) hat
    Kino : Der schönste Tag im Leben
  • Wir müssen reden: Reiner (Dimitrij Schaad,
    Sophia, der Tod und ich : Berührendes Roadmovie
  • Allen Hindernissen zum Trotz ringen Shauna
    Kino im Forum Wasserturm : Emotionales Kino aus Frankreich

In der DJ Kanzel werden der „SASH“-Produzent Thomas Alisson und DJ Claude (von Marc et Claude), zw

ei international erfolgreiche Musik-Produzenten den Spirit der 90er - alle Musikrichtungen berücksichtigend - präsentieren.

(Report Anzeigenblatt)