OTV trifft auf Badminton-Weltelite

OTV trifft auf Badminton-Weltelite

43 Nationen, knapp 300 Badminton-Profis – und mittendrin eine kleine Delegation des Osterather Turnvereins. 20 Sportbegeisterte und das Trainerteam der Badminton-Abteilung des OTV haben keine Kosten und Mühen gescheut: Im eigens gecharterten Mannschaftsbus reisten sie nach Mülheim an der Ruhr zur diesjährigen German Open, dem größten deutschen Badmintonturniers, um die weltbesten Badminton-Spieler in Aktion zu erleben.

Am vierten Spieltag des einwöchigen Sportturniers sahen die Meerbuscher Sportler spannende Begegnungen: Darunter die Partie zwischen Publikumsliebling Lin Dan aus China, Siebter der Weltrangliste, und seinem Landsmann Lu Guangzu. Publikumsliebling Lin Dan siegte hier fulminant in zwei Spielsätzen.

Doch nicht nur auf den Zuschauer-Tribünen war der OTV vertreten: Jugendtrainer Bernhard Schatz kommentierte im Moderatorenteam das Aufeinandertreffen der Besten der Welt in Mülheim. Viele der jungen Meerbuscher Badminton-Begeisterten nutzten indes die Gelegenheit, um bei ihren Vorbildern ein Autogramm abzustauben oder neue Trikots für die Spiele zuhause in Osterath zu ergattern. Nach einem langen Turniertag trat die Meerbuscher Abteilung am Abend den Rückweg an und war sich einig: Nächstes Jahr kommen sie wieder. Foto: OTV

(StadtSpiegel)