84-Jährige nach Unfall verstorben

Am vergangenen Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr kam es am Bahnübergang Landsknecht in Büderich zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten 84-Jährigen. Die Seniorin ist nun im Krankenhaus aufgrund der schweren Verletzungen gestorben.

Nach bisherigem Ermittlungsstand betrat die Frau trotz rotlichtzeigender Signalanlage und heruntergelassenen Schranken den Gleiskörper der dortigen Bahnstrecke und wurde von einer anfahrenden Straßenbahn erfasst, so die Polizei im Rhein-Kreis Neuss. Die Frau wurde hierbei zu Boden geschleudert. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme, zu der auch das Unfallaufnahmeteam der Polizei hinzugezogen wurde, blieb die Unfallstelle gesperrt. Es kam zu Beeinträchtigungen des Feierabendverkehrs.

(StadtSpiegel)