Isabelle von Rundstedt zu Gespräch

Am 24. April um 18 Uhr kommt Isabelle von Rundstedt zum nächsten „Gespräch am Freitag Abend“ ins Café „Leib und Seele“ an der Bethlehemkirche in Büderich.

Isabelle von Rundstedt ist Kunsthistorikerin und hat bereits intensive und produktive Erfahrungen in der Kunstszene und auf den Kunstmärkten in der ganzen Welt gesammelt. Jetzt arbeitet sie als freie Kunstberaterin und Ausstellungsmacherin. Vor allem hat sie sich die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler – vorzugsweise aus dem Umfeld der Düsseldorfer Kunstakademie – zur Aufgabe gemacht. Zum zweiten Male wird sie in diesem Jahr eine Kunstausstellung für die evangelische Kirchengemeinde Büderich kuratieren: Zum 50. Geburtstag der Bethlehemkirche zeigen Absolventinnen und Absolventen der Kunstakademie gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern aus unserer Region Werke zum Leitthema des Jubiläums: „Und ein Licht auf meinem Wege“. (Eröffnung am 28. Mai, 19.30 Uhr).

Isabelle von Rundstedt ist auch in Meerbusch ehrenamtlich aktiv: Als Mitglied des Stadtelternbeirates kümmert sie sich um die Belange der KiTa-Eltern in der Stadt. Und sie engagiert sich in der Flüchtlingshilfearbeit vor Ort. Das Gespräch mit dieser so vielseitig interessierten und engagierten Meerbuscherin ist sicher lohnend. Alle Meerbuscherinnen und Meerbuscher sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

(StadtSpiegel)