Stricken lernen bei der Awo in Büderich

Ab Mittwoch, 11. März, wird in der AWO-Begegnungsstätte in Büderich (Am Kapittelsbusch 29) wieder für das Frühjahr gestrickt und gehäkelt. Der Kurs führt Teilnehmer/innen ohne und mit geringen Vorkenntnissen an die Handhabung von Wolle, Nadeln, Mustern und Strick- oder Häkelanleitungen heran.

Strick- und Häkelerfahrene erhalten Unterstützung bei anspruchsvolleren Arbeiten. Die Betreuung und Anleitung während des Strickens erfolgt sehr individuell, so dass jeder am Ende den Kurs mit seinem eigenen gelungenen Wollwerk verlässt. Damit Sie das passende Garn für Ihr Handarbeitsprojekt finden, berät Sie die erfahrene Kursleiterin außerdem in Sachen Materialauswahl und –kauf. Übungsmaterial wird am ersten Abend bereitgestellt. Der Kurs umfasst insgesamt sechs Termine, jeweils in der Zeit von 18 bis 20 Uhr und kostet 36,80 Euro. Anmeldungen und weitere Informationen unter 02181/ 232528 oder 02181/ 232529.

(StadtSpiegel)