1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat

Drama läuft am Dienstag in Doppelvorstellung

Kino : Forum-Kino zeigt „Alma & Oskar“

In einer Doppelvorstellung um 17 und 20 Uhr zeigt das Kino im Forum Wasserturm, Rheinstraße 10 in Lank, am Dienstag, 29. August, das Drama „Alma & Oskar“ (FSK 16/89 Minuten).

Nach dem Tod des Komponisten Gustav Mahler lässt sich seine Witwe Alma (Emily Cox) auf eine Affäre mit dem expressionistischen Maler Oskar Kokoschka (Valentin Postlmayr) ein. Doch beide merken schnell, dass sie aus zwei grundverschiedenen Welten kommen, die Konflikte sind praktisch vorprogrammiert: Oskar will Alma, seine Muse, komplett für sich alleine haben. Alma verfolgt jedoch emanzipatorische Ziele und will in einer von Männern dominierten Welt selbst Kunst schaffen.

Der Eintritt kostet 6 Euro. Tickets sind nur am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich.