1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat

Heimatkreis Lank war bei Geschichtsfreunden Willich zu Gast

Fahrradtour 2023 : Heimatkreis zu Besuch im Museum Kamps Pitter

Die Radtour des Heimatkreises Lank führte in diesem Jahr nach Willich-Schiefbahn. Der Ideengeber Herbert von Kuilenburg, hatte die Radtour zusammen mit Helga Eber und Karl-Heinz Thelen organisiert.

Die 19-köpfige Gruppe startete bei gutem Sommerwetter am Schützenplatz in Lank-Latum. Vorwiegend über Wirtschaftswege erreichte sie nach zügiger Fahrt über Strümp und Osterath bald Schiefbahn. Hier wurde das Museum Kamps Pitter besucht. Die Betreiber des Museums, die Mannschaft der Heimat- und Geschichtsfreunde Willich, empfing die Fahrradgruppe des Heimatkreises Lank bestens vorbereitet und sehr herzlich. Im Rahmen einer Führung sahen die Lanker Heimatfreunde Möbel, Einrichtungsgegenstände und Kulturgut aus den 50er und 60er Jahren sowie bäuerliche Großgeräte, eine Waschküche und vieles mehr. Viele ältere Teilnehmer schwelgten in Erinnerungen, da sie viele der gezeigten Exponate noch aus eigenem Erleben kannten. Der Besuch wurde mit einer reichlich gedeckten Kaffeetafel und einem herzlichen Dankeschön an die Willicher Heimatfreunde abgeschlossen.

Am frühen Abend traf die Radfahrgruppe nach gemütlicher Rückfahrt wieder in Lank-Latum ein. Nach einem Dank an die Organisatoren heißt es beim Heimatkreis Lank im Jahr 2024: Auf ein Neues bei einer Fahrradtour mit Einkehr!