1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat
  4. Lank - Latum - Rheingemeinden

Ausstellung in Lank-Latum: „Am Anfang war die Kunst“

Ausstellung in Lank-Latum: „Am Anfang war die Kunst“

Die Atelier-Galerie-Kraft in Lank-Latum freut sich, fünf Künstler der „NEANDERARTgroup“ präsentieren zu können. „Am Anfang war die Kunst“, dieser Ausstellungstitel soll ab Samstag, 2. September, ein wenig auch das Konzept der Künstlervereinigung „NEADERARTgroup“ vorstellen.

Künstlerinnen und Künstler, die vor acht Jahren zusammengekommen sind, um ihre Kunst nach außen hin zu präsentieren, aus zum Teil ganz verschiedenen Kunststilen, haben einen interessanten Mix gebildet.

Ob Autodidakt oder Akademieabschluss, jeder macht seine eigene, besondere Kunst. Bei vielen Mitgliedern hat sich ebenfalls in den letzten Jahren eine Weiterentwicklung vollzogen und daher hat die Kunst auch entscheidend zu größerer Kreativität und Flexibilität geführt. Um es auf den Punkt zu bringen: Die Kunst ist ein wichtiger Teil des Lebens geworden.

Mit den an dieser Ausstellung teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern, Natascha Bauer, Heike Barbara Litt, Sonja Zeltner-Müller, Wilfried Diesterheft-Brehme und Hans Jürgen Rahlenbeck, erwartet die Besucher eine harmonisch aufeinander abgestimmte Präsentation von Malerei im Einklang mit Objekten und Skulpturen.

Vernissage: Samstag, 2. September, von 17 bis 21 Uhr. Finissage mit Künstlergespräch: Sonntag, 24. September, ab 11 Uhr, die Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein. Ausstellungsdauer: vom 3. bis 24. September. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag, 13 bis 18 Uhr. Sonntag: 11 bis 16 Uhr.

Atelier-Galerie-Kraft

(Report Anzeigenblatt)