1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat

Meerbuscher Kirchengemeinden rufen wieder zur Backaktion auf

Aktion : Plätzchen backen für Bedürftige

Die katholischen Kirchengemeinden St. Mauritius & Heilig Geist und Hildegundis von Meer laden auch in diesem Jahr wieder alle Meerbuscher Bürger*innen zum Weihnachtsplätzchenbacken ein. Die Plätzchen werden in der Adventszeit an bedürftige Menschen in Meerbusch weitergegeben.

Plätzchenbacken, Weihnachtsduft und Nascherei… In der Adventszeit suchen auch die Menschen in Meerbusch wieder ihre Lieblings-Plätzchenrezepte und Ausstechförmchen heraus. Wie schon in den letzten Jahren laden die katholischen Kirchengemeinden St. Mauritius & Heilig Geist und Hildegundis von Meer auch jetzt wieder dazu ein, ein paar Plätzchen mehr zu backen, in kleine Tütchen zu verpacken und bei einer der Abgabestellen in Meerbusch abzugeben.

Astrid Fox, Engagementförderin der Kirchengemeinde St. Mauritius & Heilig Geist: „Die Plätzchen-Aktion hat im Jahr 2020 zum ersten Mal stattgefunden und sich mittlerweile zur guten Meerbuscher Tradition entwickelt. Auch jetzt wollen wir wieder mit Unterstützung der Meerbuscherinnen und Meerbuscher für obdachlose und bedürftige Menschen in Meerbusch backen.“

Obdachlosen Menschen, den Kundinnen und Kunden der Meerbuscher Tafel und anderen bedürftigen Menschen soll mit den selbstgebackenen Plätzchen wieder ein Stückchen Weihnachten geschenkt werden. Und besser geht es doch gar nicht: Zusammen mit der Familie oder Freund*innen Spaß haben, backen und gleichzeitig etwas richtig Gutes tun!

Die in Tütchen verpackten Plätzchen können bis zum 13. Dezember an einer der folgenden Abgabestellen abgegeben werden:

- Hildegundis von Meer: Nussschale, Bommershöfer Weg 14 in Osterath, Öffnungszeiten am Freitag, 8. Dezember, von 11 bis 12 Uhr, am Montag, 11. Dezember, von 11 bis 12 Uhr, am Dienstag, 12. Dezember, von 16 bis 17 Uhr.

- St. Mauritius und Heilig Geist: Heilig Geist, Pfarrheim (Karl-Arnold-Straße 36, Büderich), Dienstag, 5. Dezember, von 11 bis 12 Uhr; Pfarrsaal (Dorfstraße 1, Büderich), Dienstag, 12. Dezember, von 10 bis 11 Uhr; Altes Küsterhaus (Düsseldorfer Straße 6, Büderich), Mittwoch, 13. Dezember, von 18.30 bis 19.30 Uhr.

Interessierte können sich bei Fragen an Astrid Fox, 0151 650 095 63 oder astrid.fox@smhg.de, wenden. Weitere Infos gibt es unter www.smhg.de/plaetzchenbacken und https://hildegundis-von-meer.de/

Und sollten am Ende zu viele Plätzchen gebacken werden? „Zu viele Plätzchen gibt es doch gar nicht“, lacht Astrid Fox.