1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat

Meerbuscher Rotarier verkaufen Holzobjekte für guten Zweck

Verkaufsaktion des RC Meerbusch : Deko-Verkauf für den Denkspielplatz

Der Rotary Club Meerbusch verkauft auch im Advent 2023 formschöne Holzobjekte zugunsten des Integrationsprojekts „Denkspielplatz“.

An diesem Wochenende startet der Verkauf von Sternen und Herzen aus Vollholz im Hofladen auf dem Brockhof in Ilverich. Das Holz wurde in diesem Jahr vom Gut Heimendahl in Kempen gespendet. Eine wenige Tage vorher gefällte und bereits in große Teile zerlegte Esche wurde von Hannes von Heimendahl persönlich mit seinem Trecker auf einen Anhänger verladen. Damit transportierte der Zimmermann Didi Schwieger aus Ilverich das kostbare Holz auf den Hof von Bauer Rainer Roos in Nierst und schnitt die schweren Baumstücke in dicke Scheiben. Die Baumscheiben konnten bis Ende Oktober gut durchlüftet unter einem Schleppdach auf dem Hof trocknen. Dann wurden sie mit Unterstützung von Jungbauer Alexander Roos und Didi Schwieger zu den Varius Werkstätten der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss in Grevenbroich transportiert.

Andreas Peltzer, stellvertretender Abteilungsleiter der Schreinerei der Varius Werkstätten, nahm die Baumscheiben in Empfang: „Wir freuen uns darauf, wieder für einen guten Zweck mit heimischem Holz kreative Arbeit leisten zu können. Unsere Mitarbeiter*innen übernehmen je nach ihren persönlichen Fähigkeiten einzelne Arbeitsschritte bei der Herstellung der Sterne und Herzen: Schablonen werden mit Laser geschnitten, die Herz- und Sternformen werden ausgesägt, die Oberflächen und Kanten werden fein säuberlich bearbeitet. Alle haben Spaß dabei, etwas Schönes für Weihnachten und für einen guten Zweck herzustellen.“

Im Hofladen auf dem Brockhof bieten die Rotarier in diesem Jahr außer den Sternen und Herzen auch hübsche Deko-Weihnachtsbäumchen an, die in den Varius Werkstätten mit Lasertechnik aus Pappelsperrholz geschnitten und manuell weiterbearbeitet wurden. Und natürlich gibt es wieder das leckere Tomaten-Chutney, das von den Rotariern im Rahmen eines Koch-Events in der Küche im Alten Rathaus in Osterath zubereitet wurde.

Alle Einnahmen aus der weihnachtlichen Verkaufsaktion kommen dem Denkspielplatz zugute, der seit 2013 einen wichtigen Beitrag zur Integration von Kindern mit Migrationshintergrund in Meerbusch leistet. Der Denkspielplatz ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Meerbusch, der Arbeiterwohlfahrt in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss (AWO) und des Rotary Club Meerbusch. Er bietet kostenlose Kurse für Meerbuscher Kinder mit Migrationshintergrund an.