Infos für Realschüler

14 weiterführende Schulen stellten sich in Osterath den Realschülern vor, Experten gaben Orientierung für den Weg in die Berufswelt.

Wie in jedem Jahr veranstaltete die Städtische Realschule Osterath (RSO) für alle Schülerinnen und Schüler der fünf 9. und vier 10. Klassen, für Eltern und Erziehungsberechtigte sowie andere Interessierte einen Informationsabend zum Thema „Was mache ich nach der 10. Klasse?“

 Die Aula war voll in der Realschule: 14 weiterführende Schulen stellten sich vor, zahlreiche Meerbuscher Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern lauschten ihren Worten.
Die Aula war voll in der Realschule: 14 weiterführende Schulen stellten sich vor, zahlreiche Meerbuscher Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern lauschten ihren Worten. Foto: Rainer Prinz

„Die Gelegenheit nutzten erfreulicherweise weit mehr als zweihundert Personen“, berichtet Rainer Prinz, Lehrer der RSO.

„Repräsentanten von vierzehn weiterführenden Schulen stellten sich vor.“ Burkhard Wahner, der Rektor der RSO, begrüßte die Gäste in der Aula und lieferte einen Überblick über die vielfältigen Wege, die man nach der 10. Klasse einschlagen kann. Anschließend konnten sich die Schüler und Eltern in drei jeweils 30-minütigen Durchgängen bei unterschiedlichen Berufskollegs, mehreren Gymnasien und der Büdericher Gesamtschule informieren.

„Selbst die Schüler, die nach dem soeben beendeten zweiten Schülerbetriebs-praktikum einen Lehrvertrag unterschrieben haben oder unterschreiben werden, nutzten diesen Abend.“

Vor dem alljährlichen Vorstellungstraining am Nachmittag mit Sascha Gauert, dem Bezirksgeschäftsführer der Barmer Gek und langjährigen Partner der RSO, konnten sich die Zehntklässler innerhalb einer Woche an zwei Terminen von Michael Sarwas, dem Repräsentanten der Agentur für Arbeit, beraten lassen, ob auf dem Weg in eine Ausbildung oder auf eine weiterführende Schule.

Nicht nur die Schüler, die sich zur Zeit bewerben und zu Einstellungstests und Vorstellungsgesprächen eingeladen werden, waren froh und dankbar für praxisnahe Tipps eines Experten aus der Berufswelt.

„Es war eine kurzweilige, hilfreiche Veranstaltung“, so das einhellige Fazit aller Beteiligten.

(Report Anzeigenblatt)