: Viel Spaß bei der Herbstferienbetreuung

Mit allen Sinnen den Herbst erleben – das konnten rund 80 Kinder der Nikolaus-Schule in Osterath.

Spaßig, bunt und lecker: Auch in diesem Jahr fand im Offenen Ganztag (OGS) der Nikolaus-Schule in Osterath, passend zur dritten Jahreszeit die Herbstferienbetreuung unter dem Motto „Der Herbst ist da‘‘ statt.

„Mehr als 80 Kinder haben die Betreuerinnen und Betreuer der OGS in der zweiten Ferienhälfte begrüßen dürfen“, berichtet Marcel Heinrichs von der OGS. Neben dem Alltagsbetrieb standen den Jungen und Mädchen viele zum Herbst passende Angebote zur Verfügung, für die größtenteils Naturmaterialien verwendet wurden.

Die Kinder verzierten beispielsweise mit dem Blattdruckverfahren unter anderem Jutetaschen mit Blättern, welche zuvor gemeinsam gesammelt wurden, bemalten unzählige kleine Tonkürbisse oder bereiteten neben einer Kürbisnachspeise auch eine Kürbissuppe zu – für die sie zuvor mehrere Kürbisse selbst ausgehöhlt haben. „Auch verzierten sie ein menschengroßes Plakat, mit einem Herbstbaum, dessen Blätter die Kinder ebenfalls zuvor sammelten, dieser kann von den Kindern in einer der sechs OGS Gruppen bewundert werden.“

Das Highlight der diesjährigen Ferienbetreuung war jedoch zweifelsohne der Besuch des in Osterath ansässigen Frenkenhofs, welcher von den Kindern an zwei Tagen zu jeweils einer Gruppe besucht wurde. „Hier konnten die Kids all ihren Sinnen innerhalb verschiedener Sinnesparcours auf den Grund gehen und sich zum Abschluss auf dem Hofgelände und einem Scheunenraum voll Stroh, austoben.“

Zum gemeinsamen Abschluss der Herbstferienbetreuung diente eine Ausstellung, in welcher alle Jungen und Mädchen noch einmal ihre aus den vergangenen Tagen hergestellten Kunstwerke bewundern und sich darüber austauschen konnten.

„Das Team der OGS Nikolaus-Schule freut sich euch auch in der nächsten Ferienbetreuung begrüßen zu dürfen, diese findet in den Osterferien des nächsten Jahres statt.“

Mehr von Meine Woche