: „Von XXL zu L“ im Januar

Im Januar startet wieder das erfolgreiche Abnehmprogramm des TSV Meerbusch in Kooperation mit der Ernährungsberaterin Petra Gesthuysen-Mieden.

Das Programm „Von XXL zu L“ des TSV Meerbusch ist für stark übergewichtige Erwachsene konzipiert, die bereit sind, an einem langfristig angelegten Programm teilzunehmen und vielleicht schon vergeblich versucht haben, mit kurzfristigen Diäten nachhaltig Erfolg zu erzielen. Mehr als 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in den vergangenen elf Jahren schon auf ihr Wunschgewicht hingearbeitet. Das ein Jahr lang dauernde Programm ist in drei Säulen aufgebaut.

Zum einen wird Petra Gesthuysen-Mieden Koch-Workshops abhalten, in denen die Teilnehmer ihre guten und schlechten Essgewohnheiten erkennen und lernen sollen, sie dort zu verändern, wo es sinnvoll ist. Die theoretisch erworbenen Kenntnisse werden mit genussvollen, saisonalen und abwechslungsreichen Lebensmitteln direkt in die Praxis umgesetzt. Außerdem wird Dr. Markus Groteguth als Gastreferent erklären, was die Psyche und der „innere Schweinehund“ mit der heutigen Ernährung zu tun hat.

Walking und

Fitnesstraining

Die zweite Säule liefert der TSV Meerbusch. Das Bewegungstraining besteht aus Walking und einem Fitnesstraining. Die Trainerinnen des TSV zeigen Outdoor oder in den vereinseigenen Trainingsräumen die richtige Technik, wobei der Spaß an der Bewegung und der Spaß in der Gruppe wesentlich sind. Niemand wird überfordert, denn das Programm richtet sich selbstverständlich auch an Menschen, die keine Erfahrung mit Sport haben. Aufgrund der kleinen Trainingsgruppen ist eine intensive individuelle Unterstützung gewährleistet.

Unterstützung

bei der Motivation

Säule Nr. 3 ist die Motivationsunterstützung. Da der Weg zum nachhaltigen Erfolg nicht nur lang, sondern auch bisweilen beschwerlich ist, wird der Kommunikations- und Teamtrainer Hans-Peter Mieden die Teilnehmer dabei unterstützen, ihre Motivation aufrecht zu erhalten.

Alle Veranstaltungen sowie Trainingseinheiten finden abends statt, so dass auch berufstätige teilnehmen können. Außerdem erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, in Absprache mit ihren Trainerinnen, alle sportlichen Angebote des TSV zu nutzen. Alle wichtigen Infos erhalten Interessierte am Mittwoch, 22. Januar, um 19.30 Uhr in der Alten Schule in Bösinghoven. An diesem Infoabend stellen sich alle Trainerinnen vor und geben wichtige Infos zum gesamten Programm. Um vorherige Anmeldung wird gebeten: 02159 819964 (AB) oder per E-Mail an gs@tsv-meerbusch.de. Weitere Infos erhalten Interessierte unter www.tsv-meerbusch.de und bei Petra Gesthuysen-Mieden unter 02150 700631.

Mehr von Meine Woche