1. Städte
  2. Meerbusch
  3. Meine Heimat

SPD Meerbusch besucht Fragerunde mit Kevin Kühnert

SPD Meerbusch in Dormagen : „#Nachgefragt“ mit Kevin Kühnert

Letzten Sonntag hießen die Sozialdemokraten aus dem Rhein-Kreis Neuss den SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert in Dormagen willkommen. Carsten Müller, Vorsitzender des Stadtverbands der SPD Dormagen, hatte zusammen mit dem Vorsitzenden der SPD Rhein-Kreis Neuss, Daniel Rinkert (MdB), zur Dialogreihe „#Nachgefragt“ eingeladen.

„Die große Teilnehmerzahl zur besten Tatortzeit spiegelt deutlich das Interesse an einem politischen Diskurs wider“, freute man sich beid er SPD. So waren weit über 200 Menschen ins Bürgerhaus Horrem geströmt. Daniel Rinkert, Mitglied des Deutschen Bundestages, verwies auf die Erfolge der Ampel, wie zum Beispiel die Einführung des Mindestlohns und des Deutschlandtickets, was für viele Menschen im Rhein-Kreis Neuss finanziell deutlich spürbar sei. Er machte deutlich, dass die Ampel prognostizierte Katastrophen, wie etwa eine Gasmangellage, erfolgreich abgewendet habe und er daher zuversichtlich und optimistisch in die Zukunft schaue. An der Fragerunde mit Kevin Kühnert beteiligten sich auch Mitglieder der SPD Meerbusch aktiv.