1. Städte
  2. Meerbusch

Schauspielkurs für Kinder in Osterath Christina Beyerhaus

Schauspielkurs für Kids : Schauspiel in den Ferien

Die aus zahlreichen Fernsehfilmen- und serien bekannte Schauspielerin Christina Beyerhaus bietet in der letzten Ferienwoche einen Schaupspielkurs für Kinder an. Anmeldungen sind noch möglich!

Man kennt sie etwa aus romantischen Verfilmungen von Rosamunde Pilcher oder Fernsehreihen von Inga Lindström im ZDF, aktuell sieht man sie auf der Theaterbühne in Krefeld: Die Rede ist von der Osteratherin Christina Beyerhaus, die seit 22 Jahren als Schauspielerin für das Fernsehen und Theater aktiv ist. Nach ihrer Schauspielausbildung in Köln konnte sie relativ schnell in der harten Branche Fuß fassen und ihren Traum der Schauspielerei wahr werden lassen.

In ihrer drehfreien Zeit bietet die Mutter zweier Töchter auch immer wieder Schauspielkurse für Kinder an. Vor der Corona-Pandemie war sie hauptsächlich in Schulen tätig, unter anderem in der Eichendorff-Schule, wo sie mit der Choreographin Sabine Mehringer jährlich ein Musical inszeniert.

  • Diplom-Psychologin Christina Kortbus hat „Kognidu“ gegründet.⇥Foto:
    „Kognidu“ in Meerbusch : Talente entdecken und fördern
  • Kiko und Dirigent Andreas Fellner haben
    Theater auf YouTube : Kindertheater mit Kobold Kiko
  • Das Team der Tafel in Lank-Latum im Pfarrzentrum Hildegundis von Meer, wo zukünftig immer freitags die Lebensmittelausgabe erfolgt.
    : Dritter Standort für die Tafel

Seit mehr als einem Jahr hat sich aber auch für die Theaterpädagogin einiges geändert: Zahlreiche Schauspielkurse mussten coronabedingt online stattfinden. „Das war natürlich erst einmal sehr ungewohnt“, betont Christina Beyerhaus. Doch mit jedem Kurs seien sie und die teilnehmenden Kinder an der Aufgabe gewachsen. „So konnte ich tatsächlich auch einmal deutschlandweit mit Kindern zusammenarbeiten und entstanden sind tolle Theaterstücke, die den Kindern viel Freude bereitet haben“, erklärt sie.

Aktuell freut sich Christina Beyerhaus darüber, dass es endlich wieder in Präsenz weitergehen kann: In der letzten Sommerferienwoche bietet sie einen Schauspielkurs für Kinder ab Klasse 2 in der Evangelischen Kirche Osterath an. Von Montag bis Mittwoch, 9. bis 11. August, 10 bis 13 Uhr, werden selbst ausgedachte Szenen geprobt – am Donnerstag, 12. August, gibt es dann eine Aufführung für die Eltern. „Durch Theater lernen die Kinder so viele Dinge, die ihnen in der Schule und im Leben an vielen Stellen helfen“, erklärt die 45-Jährige. „Konzentration, Wahrnehmung, Kreativität, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, aber auch in einer Gruppe zu arbeiten und Kompromisse zu finden.“ Maximal 15 Kinder können an dem Ferienkurs teilnehmen, mindestens acht müssen es sein, damit der Kurs stattfinden kann.

Für die Zukunft wünscht sich Christina Beyerhaus, Theater weiter an die Schulen im Umkreis zu bringen. „Theater ist so wichtig und nachhaltig“, betont sie. Nach den Ferien bietet sie ein Fortbildungsangebot für Lehrer und Lehrerinnen an Schulen an, indem sie ihnen das „große Ganze“ näherbringt. „Dazu gehören Schauspielübungen, die Organisation eines Probeplans und das Stück zu schreiben.“