1. Städte
  2. Mönchengladbach

Am 14. und 15. August ist Ritterfest, diesmal in Lürrip.

Event im Park Zeppelinstraße : Ritterfest ein bisschen anders als sonst

Gaukler, Handwerk und Schwertkämpfer zu Fuß: Am kommenden Wochenende, 14 und 15. August, ist wieder Ritterfest – dieses Mal im Park an der Zeppelinstraße / Ecke Grüner Winkel.

Über 20.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche, breite Wege, ein großer Freiluftbiergarten und eine Maskenpflicht an beiden Tagen – das sind die wichtigsten Komponenten aus dem Hygienekonzept der MGMG. „Wir geben alles – damit unsere Besucher*innen eine Zeit lang die Gegenwart vergessen und in die sagenumwobene Welt des Mittelalters  eintauchen können“, so Peter Schlipköter Geschäftsführer der MGMG. Dank der von der Firma Kalthöfer zur Verfügung gestellten Technik (Kamerasensoren, die die einzelnen Zu- und Abgänge sichten und zählen) ist es möglich, zu jeder Zeit die Personenanzahl zu kontrollieren.

Schon beim Betreten des bewaldeten Parks an der Zeppelinstraße steigt dem Besucher der Duft von frisch gebackenen Fladenbroten aus dem Holzofen in die Nase und mittelalterliche Klänge erklingen aus der Ferne. Nur wenige Meter weiter bringt der seit Jahren bei allen Besuchern beliebte Gaukler „Narrenkai“ die Zuschauer zum Schmunzeln und Korbflechter und Kerzenzieher ernten Bewunderung. Kinderaugen werden größer, wenn der Puppenspieler hinter dem nächsten Baum auftaucht und natürlich darf auch in diesem Jahr das mittelalterliche Karussell nicht fehlen. Mit dabei ist eine Vielfalt an Händlern, die die unterschiedlichsten Waren im Gepäck haben oder vor Ort herstellen. Vom edlen Geschmeide bis zum gravierten Holzschwert ist für große und kleine Besucher gleichermaßen etwas dabei. Im gesamten Parkgelände sind Künstler unterwegs und verzaubern mit Musik, Tanz, Jonglage und Vielem mehr.

Ein großer Biergarten lädt zum Verweilen ein und bietet Gelegenheit zum Genuss des vielfältigen Angebotes an Leckereien. Herzhaft oder Süß, hier findet jeder etwas! Ein Ritterturnier ist in der aktuellen Lage nicht denkbar. Umso mehr freut es, dass die Buhurt-Kämpfer trotzdem ihr Kommen zugesagt haben. Der zu Fuß ausgetragene Schwertkampf verlangt den Kämpfern ein extrem hohes Maß an Konzentration und Kondition ab, immerhin wird in voller Rüstung gekämpft.Selbstverständlich sind auch wieder Ritterlager vor Ort, die das Leben der damaligen Zeit authentisch darstellen und für den Besucher erlebbar machen.

Aufgrund der weiterhin steigenden Inzidenzzahlen und der damit verbundenen Vorsicht, hat die MGMG entschieden, für die Besucher an beiden Tagen auf dem gesamten Gelände eine Maskenpflicht zu verhängen. ´Hinweis: Vor Ort wird es nur Tickets geben, wenn in den jeweiligen Slots noch genügend freie Kontingente vorhanden sind. Tickets gibt es über www.reservix.de oder www.adticket.de Infos unter   https://ritterfest-mg.de

  • Ritterfest – coronakonform und erlebnisreich.⇥Foto: Denise
    Großes Ritterfest in Lürrip : Eintauchen in die Welt des Mittelalters
  • Markus Grühn, Merlijn Güppertz, Wiljan Laarakkers,
    Stadtentwicklung Nettetal : Niedieck-Gelände fast fertig
  • Das Rheydter Turmfest muss auch in
    Veranstaltungen fallen aus : Fest am See und Turmfest abgesagt

Es gibt einen Fahrradparkplatz auf der Neuwerker Straße, sowie Anbindung an den ÖPNV mit den Linien 007, 017, NE1 ab Lürrip Kirche; Linien SB1, 010 ab Haltestelle Krefelder Straße und S8 ab Haltestelle Lürrip.