1. Städte
  2. Mönchengladbach

Corona in MG: Aktuell 287 Infizierte, zwei weitere Todesfälle

Coronavirus in Mönchengladbach : Aktuell 287 Infizierte, zwei weitere Todesfälle

Die Zahl der aktuell mit Covid-19 infizierten Personen in Mönchengladbach ist in den vergangenen 24 Stunden unter die 300er-Marke gesunken. Leider gab es aber auch wieder zwei Todesfälle.

UPDATE 5. März, 8 Uhr

Aktuell sind 287 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Freitag, 5. März (Stand 8 Uhr), 17 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle bestätigen: Ein Patient (Jahrgang 1944) verstarb im Krankenhaus. Vorerkrankungen waren nicht bekannt. Eine Patientin (Jahrgang 1934) verstarb mit Vorerkrankungen in einem Krankenhaus. Pflegeheime sind nicht betroffen. Seit Beginn der Pandemie verstarben 201 Menschen mit oder an Covid-19 in Mönchengladbach.

Seit März 2020 wurde das Virus bei 7559 (Vortag: 7542) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 7071 (Vortag: 7024) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1529 (Vortag: 1539) Personen in Quarantäne, davon werden 29 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7559

- davon aktuell infizierte Personen: 287

- davon genesene Personen: 7071

- davon verstorbene Personen: 201 (139 an COVID-19; 62 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1529

- davon in häuslicher Quarantäne: 1500

- davon im Krankenhaus: 29

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 35,2* (*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 4. März, 8 Uhr

Aktuell sind 319 (Vortag: 344) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Donnerstag, 4. März (Stand 8 Uhr), 26 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle bestätigen: Die Patienten (Jahrgang 1953 und 1940) verstarben im Krankenhaus. Vorerkrankungen waren in beiden Fällen bekannt. Es sind keine Pflegeheime betroffen. Seit Beginn der Pandemie verstarben 199 Menschen mit oder an Covid-19 in Mönchengladbach. 

Seit März wurde das Virus bei 7542 (Vortag: 7516) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 7024 (Vortag: 6975) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1467 (Vortag: 1478) Personen in Quarantäne, davon werden 23 im Krankenhaus behandelt. 

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7542

- davon aktuell infizierte Personen: 319

- davon genesene Personen: 7024

- davon verstorbene Personen: 199 (137 an COVID-19; 62 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1467

- davon in häuslicher Quarantäne: 1444

- davon im Krankenhaus: 23

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 37,9* (*Quelle: RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 3. März, 8 Uhr

Aktuell sind 344 (Vortag: 345) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Mittwoch, 3. März (Stand 8 Uhr) elf neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle bestätigen: Die Patienten (Jahrgang 1931, 1937 und 1960) verstarben im Krankenhaus. Vorerkrankungen waren in allen Fällen bekannt. Es sind keine Pflegeheime betroffen. Seit Beginn der Pandemie verstarben 197 Menschen mit oder an Covid-19 in Mönchengladbach.

Seit März wurde das Virus bei 7516 (Vortag: 7505) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6975 (Vortag: 6966) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1478 (Vortag: 1434) Personen in Quarantäne, davon werden 23 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7516

- davon aktuell infizierte Personen: 344

- davon genesene Personen: 6975

-davon verstorbene Personen: 197 (136 an COVID-19; 61 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1478

- davon in häuslicher Quarantäne: 1455

- davon im Krankenhaus: 23

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 41,4* (*auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 2. März, 8 Uhr

Aktuell sind 345 (Vortag: 345) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Dienstag, 2. März (Stand 8 Uhr) sieben neue positive Nachweise.

Seit März wurde das Virus bei 7505 (Vortag: 7498) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6966 (Vortag: 6959) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1434 (Vortag: 1412) Personen in Quarantäne, davon werden 23 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7505

- davon aktuell infizierte Personen: 345

- davon genesene Personen: 6966

- davon verstorbene Personen: 194 (134 an COVID-19; 60 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1434

- davon in häuslicher Quarantäne: 1411

- davon im Krankenhaus: 23

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 44,1* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 1. März, 8 Uhr

Aktuell sind 345 (vor dem Wochenende: 444) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Montag, 1. März (Stand 8 Uhr) 37 neue positive Nachweise seit vergangenen Freitag.

Leider muss das Gesundheitsamt drei weitere Todesfälle bestätigen: Eine Patientin (Jahrgang 1944) und zwei Patienten (Jahrgang 1941 und 1946) verstarben im Krankenhaus an Covid-19.

Seit März wurde das Virus bei 7498 Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6959 (vor dem Wochenende: 6826) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1412 Personen in Quarantäne, davon werden 25 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7498

- davon aktuell infizierte Personen: 345

- davon genesene Personen: 6959

- davon verstorbene Personen: 194 (134 an COVID-19; 60 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1412

- davon in häuslicher Quarantäne: 1387

- davon im Krankenhaus: 25

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 44,1* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 26. Februar, 9 Uhr

Aktuell sind 444 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Freitag, 26. Februar, 28 neue positive Nachweise. 

Leider muss das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall bestätigen: Eine Patientin (Jahrgang 1951) verstarb im privaten Umfeld mit Vorerkrankungen. Seit Beginn der Pandemie verstarben 191 Menschen mit oder an Covid-19 in Mönchengladbach.

Seit März wurde das Virus bei 7461 (Vortag: 7433) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6826 (Vortag: 6817) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1437 (Vortag: 1404) Personen in Quarantäne, davon werden 30 im Krankenhaus behandelt. 

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7461

- davon aktuell infizierte Personen: 444

- davon genesene Personen: 6826

- davon verstorbene Personen: 191 (131 an COVID-19; 60 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1437

- davon in häuslicher Quarantäne: 1407

- davon im Krankenhaus: 30

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 43,3* (*Quelle Landeszentrum Gesundheit LZG, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 25. Februar, 9 Uhr

Aktuell sind 426 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Donnerstag, 25. Februar, 30 neue positive Nachweise. Seit März wurde das Virus bei 7433 (Vortag: 7403) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6817 (Vortag: 6810) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1404 (Vortag: 1359) Personen in Quarantäne, davon werden 30 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7433

- davon aktuell infizierte Personen: 426

- davon genesene Personen: 6817

- davon verstorbene Personen: 190 (131 an COVID-19; 59 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1404

- davon in häuslicher Quarantäne: 1374

- davon im Krankenhaus: 30

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 42,1* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 24. Februar, 9 Uhr

Aktuell sind 403 (Vortag: 392) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Mittwoch, 24. Februar, 18 neue positive Nachweise.

Leider muss das Gesundheitsamt einen weiteren Todesfall bestätigen: Eine Patientin (Jahrgang 1942) verstarb in einem Pflegeheim. Seit Beginn der Pandemie verstarben 190 Menschen mit oder an Covid-19 in Mönchengladbach.

Seit März wurde das Virus bei 7403 (Vortag: 7385) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6810 (Vortag: 6804) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1359 (Vortag: 1343) Personen in Quarantäne, davon werden 25 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7403

- davon aktuell infizierte Personen: 403

- davon genesene Personen: 6810

- davon verstorbene Personen: 190 (131 an COVID-19; 59 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1359

- davon in häuslicher Quarantäne: 1334

- davon im Krankenhaus: 25

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 39,1* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 23. Februar, 9 Uhr

Aktuell sind 392 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Dienstag, 23. Februar, vier neue positive Nachweise. Seit März wurde das Virus bei 7385 (Vortag: 7381) Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6804 (Vortag: 6791) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1343 (Vortag: 1358) Personen in Quarantäne, davon werden 26 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7385

- davon aktuell infizierte Personen: 392

- davon genesene Personen: 6804

- davon verstorbene Personen: 189 (131 an COVID-19; 58 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1343

- davon in häuslicher Quarantäne: 1317

- davon im Krankenhaus: 26

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 37,9* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 22. Februar, 9 Uhr

Aktuell sind 401 (vor dem Wochenende: 506) Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Montag, 22. Februar, 53 neue positive Nachweise seit vergangenen Freitag.

Leider muss das Gesundheitsamt fünf weitere Todesfälle bestätigen: Eine Patientin (Jahrgang 1941) und ein Patient (Jahrgang 1926) verstarben in Pflegeheimen. In beiden Fällen waren Vorerkrankungen bekannt. Drei weitere Patienten (Jahrgang 1949, 1930 und 1943) verstarben im Krankenhaus. Vorerkrankungen waren nicht bekannt. Es sind keine weiteren Pflegeheime betroffen. Seit Beginn der Pandemie verstarben 189 Menschen mit oder an Covid-19 in Mönchengladbach.

Seit März wurde das Virus bei 7381 Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6791 (vor dem Wochenende: 6638) Personen bereits genesen. Aktuell befinden sich 1358 Personen in Quarantäne, davon werden 27 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7381

- davon aktuell infizierte Personen: 401

- davon genesene Personen: 6791

- davon verstorbene Personen: 189 (131 an COVID-19; 58 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1358

- davon in häuslicher Quarantäne: 1331

- davon im Krankenhaus: 27

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 37,5* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 19. Februar, 8 Uhr

Aktuell sind 506 Personen (Vortag: 543) in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Freitag, 19. Februar (Stand 8 Uhr), 15 neue positive Nachweise. Seit März wurde das Virus bei 7328 Personen (Vortag 7313) aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6638 Personen (Vortag 6586) bereits genesen. Aktuell befinden sich 1472 (Vortag: 1493) Personen in Quarantäne, davon werden 29 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7328

- davon aktuell infizierte Personen: 506

- davon genesene Personen: 6638

- davon verstorbene Personen: 184 (128 an COVID-19; 56 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1472

- davon in häuslicher Quarantäne: 1443

- davon im Krankenhaus: 29

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 26,4* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 18. Februar, 8 Uhr

Aktuell sind 543 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Donnerstag, 18. Februar (Stand 8 Uhr), 20 neue positive Nachweise. Seit März wurde das Virus bei 7313 Personen (Vortag 7293) aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6586 Personen (Vortag 6577) bereits genesen. Aktuell befinden sich 1493 (Vortag: 1476) Personen in Quarantäne, davon werden 32 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7313

- davon aktuell infizierte Personen: 543

- davon genesene Personen: 6586

- davon verstorbene Personen: 184 (128 an COVID-19; 56 mit COVID-19)

Gesamtzahl in Quarantäne: 1493

- davon in häuslicher Quarantäne: 1461

- davon im Krankenhaus: 32

Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 25,3* (*Quelle RKI, auf Basis einer angenommenen EWZ von 261.034)

UPDATE 17. Februar, 9 Uhr

Aktuell sind 532 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Mittwoch, 17. Februar (Stand 9 Uhr), sieben neue positive Nachweise. Seit März wurde das Virus bei 7293 Personen (Vortag 7286) aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 6577 Personen (Vortag 6569) bereits genesen. Aktuell befinden sich 1476 (Vortag: 1488) Personen in Quarantäne, davon werden 32 im Krankenhaus behandelt.

Die Zahlen im Überblick:

Bestätigte Fälle insgesamt: 7293

- davon aktuell infizierte Personen: 532

- davon genesene Personen: 6577