1. Städte
  2. Mönchengladbach

Girls-/Women-Ride durch Mönchengladbach

Am heutigen Sonntag ist Girls-/Women-Ride : Frauenteam ist wieder auf Tour

Wenn Sie beim Sonntagsspaziergang heute sportliche und gut gelaunte Radsportlerinnen sehen, bitte nicht wundern: Heute ist zwar noch nicht Niederrheinischer Radwandertag – der ist nächsten Sonntag – aber Girls-/Women-Ride! Zu dem hat Gladbachs größter aktiver Radsport-Verein, der R.V. Möwe 1922 Mönchengladbach-Lürrip e.V., im vergangenen Jahr zum ersten Mal eingeladen. Jetzt sind die „Mädels“ zwischen 16 und 66 wieder auf Tour!

Keine Ellenbogen-Mentalität, keine Männer, die „es besser wissen“, und schon gar kein Alters- oder Bodyshaming – wenn das Frauenteam des R.V. Möwe heute um 11 Uhr wieder auf Tour geht, ist Frauenpower pur angesagt. „Fahren mit dem Rennrad ist keine Frage des Alters, so Stefan W. Mörkels, Pressesprecher des R.V. Möwe 1922 Mönchengladbach-Lürrip e.V. „Das beweisen unsere zahlreichen weiblichen Mitglieder jedes Wochenende aufs Neue.“ Ziel des Frauen-Teams um Daniela van den Boom, Daniela Krüll und Jana Wusche sei es, Mädchen und Frauen das Rennradfahren näher zu bringen, Fragen zu beantworten und eventuelle Ängste zu nehmen, was den Radsport angeht. „Wir nehmen wahr, dass gern mehr Mädchen und Frauen mit dem Rennrad fahren würden, gäbe es da nicht die eine oder andere gedankliche Hürde“, so Mörkels. Und, ja, Männer erklärten gern, wie die Welt funktioniert, Mädchen und Frauen wollten aber nicht über jedes Thema mit einem Mann sprechen.

Deshalb geht es nach einem erfolgreichen Start 2022 in diesem Jahr in die nächste Runde mit dem Frauen-Team. „Alle Touren werden von unseren weiblichen Mitgliedern organisiert und durchgeführt“, erklärt der Pressesprecher. Neben den regelmäßigen Touren der weiblichen Vereinsmitglieder gebe es wieder jeden Monat den Girls-/Women-Ride, eine Ausfahrt nur für Mädchen und Frauen. Dabei gehe es gemütlich über eine Distanz von 40 bis 65 Kilometern. „Es wird gemeinsam losgefahren und angekommen, auf jede Teilnehmerin Rücksicht genommen“, so Mörkels. An den Ausfahrten dürften ausschließlich Mädchen ab 16 Jahren und Frauen teilnehmen. Sie müssten dafür nicht in einem Verein oder Mitglied beim R.V. Möwe sein – nur das Interesse am Rennradfahren sollte da sein.

Der nächste Girls-/Women-Ride ist am Sonntag, 16. Juli, 11 Uhr. Das Frauenteam des R.V. Möwe 1922 Mönchengladbach-Lürrip e.V. freut sich über Teilnehmerinnen und besonders auch über Neuzugänge im Verein. Mehr Info unter www.rv-moewe.de