1. Städte
  2. Mönchengladbach
  3. Meine Heimat

Brunnenfest im Bunten Garten Mönchengladbach

Am 11. September gibt es ein buntes Programm : Der Bunte Garten feiert seinen Brunnen

Mit viel Musik und einem abwechslungsreichen Programm steigt am Samstag, 11. September, das Brunnen- und Stadtteilfest im Bunten Garten.

Zu Pfingsten wurden der „historische“ Brunnen in Betrieb genommen und das große Blumenbeet völlig neu gestaltet. Das wollen der Förderverein „Netzwerk Bunter Garten e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem Hotel Restaurant Rosenmeer am 11. September feiern. Rund um Blumenparterre und Brunnen gibt es eine Budenstraße mit Speisen und Getränken und die Jugengkooperation „jukomm“ baut eine Spielstadt für die kleinen Besucher auf. Als Gäste haben sich Clown Jojo, Jünther, Platschi und Goldi angesagt. Tische und Sitzgelegenheiten sorgen für Biergartenatmosphäre.

Auf der Bühne spielen ab 11 Uhr Walter Maaßen and Friends mit internationaler Besetzung und New Orleans Jazz auf. Von der städtischen Musikschule präsentieren junge Künstler*innen ihr Können, außerdem sind die Nachwuchsbands „Accoustica Trio“ und „Fourfold“ mit dabei. Zum Abschluss entführen die „Travelin` Alligators“ mit ihrer Musik in die 70er Jahre.

Monika Halverscheid, Bezirksvorsteherin Nord, hat die Patenschaft für das Stadtteilfest übernommen  und freut sich sehr, dass die Veranstalter „in den coronabedingt schwierigen Zeiten die Möglichkeit für gemeinsames Feiern und nachbarschaftliche Gespräche in unserem Stadtteil schaffen“. Jochen Potz, Initiator und Organisator der Veranstaltung, hofft mit dem vorgesehenen Programm die Besucher*innen über die neuen Attraktionen im Bunten Garten zu informieren.