1. Städte
  2. Mönchengladbach
  3. Meine Heimat

: Centershop: Schutzmasken für Arbeitslosenzentrum

: Centershop: Schutzmasken für Arbeitslosenzentrum

Die Centershop-Filiale in Rheydt hat am Mittwoch Mund- und Nasenschutzmasken ans Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach übergeben. „Wir möchten ein Zeichen setzen, eine Geste der Hilfsbereitschaft, und spenden insgesamt 45000 Mund- und Nasen-schutzmasken an eine jeweils festgelegte Einrichtung an unseren Standorten“, erklärt die Geschäftsführung von Centershop.

„Wir freuen uns sehr, dass die Firma Centershop uns in der aktuellen Situation mit den Atemschutzmasken weiterhilft. Die Masken werden an bedürftige Menschen weitergegeben“, erklärte Karl Sasserath vom Arbeitslosenzentrum.

Viele hätten bereits ihre Erleichterung zum Ausdruck gebracht, dass Centershop auch weiterhin seine Filialen geöffnet habe und mit seinem Sortiment die Versorgung der Bürger sicherstellen könne. „Unser Dank geht an unsere Kundschaft, die sich mehrheitlich sehr gut auf die hohen Hygiene- und Sicherheits- standards, die wir für unser Unternehmen festgelegt haben, halten“, so die für die Filiale zuständige Teamleiterin, Frau Tuttlies.

„Wir nehmen unseren Nahversorgerauftrag sehr ernst und haben unser Sortiment konsequent auf die derzeit benötigten Artikel eingestellt“, erläutert der für die Region zuständige Centershop-Bezirksverkaufsleiter, Herr Klose. Dies sind insbesondere Lebensmittel, Drogerieartikel, Hygiene-Artikel, Tiernahrungsprodukte sowie Bau- und Gartenmarkt-Artikel. Gut drei Viertel des Sortiments bilden diese Warengruppen ab.

Aufgrund der Knappheit der begehrten Artikel (insbesondere Mund-Nasenschutz, Desinfektion, Toilettenpapier) und der weltweit extremen Nachfrage sind die Einkaufspreise deutlich gestiegen. Daher mussten die Verkaufs- preise entsprechend angepasst werden. „Sobald die Einkaufspreise wieder sinken, werden wir diese Entwicklung an unsere Kunden weitergeben und sofort die Verkaufspreise auf Centershop-Niveau anpassen“, bekräftigt die Geschäftsleitung.