: Einmal ’ne schöne Aussicht

Kann man sich in einer Krisenzeit wie dieser überhaupt an Blumen erfreuen? Ja, kann man. Sollte man sogar – denn Freude ist gut fürs Immunsystem. Die 27000 Stiefmütterchen, mit der die mags gerade im Bunten Garten den Startschuss für die alljährliche Frühjahrsbepflanzung gegeben hat, kommen also genau richtig.

Bei der diesjährigen Bepflanzung wurde das 1000 Quadratmeter große Beet in ein buntes Schachbrett verwandelt. Die Quadrate leuchten in den Farben Gelb, Weiß und Blau. Nur in der Mitte wird das gradlinige Muster durch einen orange-roten Kreis unterbrochen. Für das Kunstwerk waren 15 mags-Mitarbeiter drei Tage lang in mehreren Schichten in Aktion.

Und es geht noch weiter. Viele Stiefmütterchen werden in den nächsten Tagen noch in Parks, Beeten und Kübeln für Farbtupfer in den Stadtteilen sorgen. Und als Straßenbegleitgrün haben Krokusse, Narzissen und Tulpen bereits den Frühling eingeläutet.

Mehr Info unter www.mags.de oder auf der Facebookseite „mags.mg“.