1. Städte
  2. Mönchengladbach
  3. Meine Heimat

Fanta 4 live beim Strandkorb Open Air Mönchengladbach

Die Fantastischen Vier beim Strandkorb Open Air : So schön wie ein Tag am Meer

Fast 19 Monate waren sie weg von der Bühne, jetzt gaben Die Fantastischen Vier ihre ersten beiden Konzerte nach langer Zeit beim Strandkorb Open Air in Mönchengladbach.

Kein Zweifel, das Publikum ist ihnen „Troy“ geblieben und feierte die Fanta 4 zwei Abende lang im SparkassenPark. Auf der Bühne, in den Strandkörben und auf der Tribüne – auch das geht in diesem Sommer – war die Stimmung gigantisch, und Michi Beck, Smudo, Thomas D und And.Ypsilon waren dabei mindestens so gut drauf wie ihre Fans.

30 Jahre Die Fantastischen Vier: Immer wieder musste die große Jubiläumstour verschoben werden, so dass die Fantas mittlerweile schon bei 32 Jahren „live auf der Bühne“ angekommen sind. Gemeinsam mit dem Mönchengladbacher Publikum schwelgten sie in musikalischen Erinnerungen – von „Die da!?!“ bis „Tag am Meer“, von „Populär“ bis „Sie ist weg“, von „MfG - Mit freundlichen Grüßen“ bis „Einfach sein“. Ein Gänsehaut-Moment: Thomas Ds Solo von „Krieger“.

  • Im Sommer lädt das Strandkorb Open
    Große Namen im SparkassenPark : Vorfreude auf den Strandkorb-Sommer
  • Chris Schmitt und René Pütz alias Delta Mouse sind Vorband von Max Mutzke beim Strandkorb Open Air am 15. September.
    : Delta Mouse spielt vor Max Mutzke
  • Den Konzertsommer 2021 genießt man im
    Shows mit Carolin Kebekus und Paul Panzer : Lachen im Strandkorb

Den Fantas hat es sichtlich Spaß gemacht, endlich wieder live vor Publikum zu spielen – trotz Corona und trotz der Hochwasserkatastrophe: „Denn was können wir anders tun, als hier zu stehen und zu spielen und den Menschen ein bisschen Freude machen in dieser Zeit.“ Michi Beck hat es auf den Punkt gebracht.