: Osteraktion „Freude schenken“

Mit der Osterferien-Aktion „Freude schenken“ möchten die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendsportverein MG Mut machen.

. Die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendsportverein MG e.V. möchten sich nicht von Sorgen lenken lassen, sondern möglichst optimistisch in die nächste Zeit schauen und denen helfen, die alleine und einsam sind.

In Kooperation mit dem Caritasverband Region wurde kurzerhand die Osterferien-Aktion „Freude stiften“ ins Leben gerufen. Die Aktion ruft alle Kinder und Familien auf, kreativ zu werden und Bilder, Geschichten, Collagen und andere Ideen zum Thema „Hoffnung Zuversicht“ anzufertigen. Die Kinder können in vielfältiger Weise kreativ werden und somit denen Freude stiften, die gerade in dieser Zeit alleine und vielleicht auch einsam sind!

Die selbst gemachten Kunstwerke werden dann an die Menschen verschenkt, die vom Mobilen Mahlzeitendienst des Caritasverbandes ihr Essen bekommen. Das sind ältere und/oder kranke Menschen, die größtenteils alleine leben und gerade jetzt, während der Corona-Krise, sehr wenige Kontakte zu anderen Menschen haben.

Ziel ist es, diese Menschen bereits zu Ostern mit den der Essensauslieferung beigelegten Bildern eine Freude zu bereiten. Abgabeschluss für die Osterverteilung der Kunstwerke ist daher bereits Samstag, 11. April.
Aber natürlich werden auch noch Bilder verteilt, die nach Ostern eintreffen.
Die Bilder können an den Kinder- und Jugendsportverein MG e.V., Mittelstraße 12, 41236 Mönchengladbach geschickt, oder dort bis Donnerstag vormittags zwischen 9 und 13.30 Uhr abgegeben werden. Weitere Abgabemöglichkeiten können individuell unter 01573/6760022 vereinbart werden.
Um allen Menschen, die ihr Essen vom Mobilen Mahlzeitendienst der Caritas erhalten, ein individuelles Kunstwerk zu schenken, werden rund 180 Bilder benötigt. Gerne kann der Name auf dem Kunstwerk notiert und auch noch ein Foto des kleinen oder großen Künstlers beigelegt werden, so wird es noch etwas persönlicher!