Karneval: Wer näht das schönste Kostüm?

Karneval : Wer näht das schönste Kostüm?

Am Anfang waren ein ungeliebter Leo-Mantel und die Frage nach dem passenden Outfit für die tollen Tage. Ein Kostüm daraus machen? Toll! Aber wie, so ohne jedes Nähtalent? Ganz einfach: Auf zu Mano nella Mano – die machen kreative Stoffträume wahr.

Der Extra-Tipp hat’s ausprobiert – und ruft zum großen Selfmade-Kostüm-Wettbewerb auf.

In dreieinhalb Wochen ist Altweiber. Für Vollblutjecken kommt das nicht überraschend. Aber mancher Gelegenheitskarnevalist stellt gerade erschrocken fest: Hilfe, ich hab noch kein Kostüm! Aber: keine Panik – der Extra-Tipp hat sich umgesehen. In den Geschäften bekommen Sie noch eine große Auswahl an Kostümen – für Kinder und Erwachsene.

Es gibt aber noch eine bessere Lösung: Werden Sie selbst kreativ! Gehen Sie zum Beispiel als Gelber Sack – aber bitte lassen Sie sich nicht klauen! Oder stöbern Sie einmal in Ihrem Kleiderschrank und machen Sie aus einem abgelegten Teil ein lustiges Kostüm! Sie können nicht nähen? Nicht schlimm - dann gehen Sie zu Mano nella Mano, die helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Idee (mehr Info im Innenteil).

Und dann? Schicken Sie ein Foto von Ihrem schönsten selbstgenähten Karnevalskostüm mit „Halt Pohl“ im Betreff an: gewinnspiel@report-anzeigenblatt.de. Einsendeschluss ist der 14. Februar, 12 Uhr. Die besten Kostüme kommen in die Zeitung – und für das Allerbeste gibt es obendrein einen Gutschein von Mano nella Mano im Wert von 25 Euro – einlösbar für Änderungs- bzw. Schneiderarbeiten. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

(Report Anzeigenblatt)