1. Städte
  2. Mönchengladbach

Mitmachen und Ballettkarten gewinnen

Gewinnspiel : Ballettstück übers Warten

Ballettdirektor Robert North und seine Compagnie präsentieren zur Premiere am 19. September in Mönchengladbach neue Arbeiten. Extra-Tipp und das Theater verlosen 3x2 Freikarten für die Premiere „Während wir warten“.

. Thema des neuen Ballettabends „Während wir warten“ ab dem kommenden Sonntag, 19. September, ist eben das: Das Warten. Aus unterschiedlichen Perspektiven nähern sich Robert North und die jungen Choreografinnen und Choreografen Teresa Levrini, Alessandro Borghesani, Francesco Rovea und Radoslaw Rusiecki diesem Thema, unterstützt von Udo Hesse als Bühnen- und Kostümbildner. Amelia Seth steuert ein assoziationsstarkes Filmprojekt bei, und André Parfenov bereichert den Abend auf bewährte Weise als Komponist und Pianist.

Alle Arbeiten sind Uraufführungen, das musikalische Spektrum reicht von Barock bis Rock. Die Situation des Wartens ist uns allen vertraut. Wir warten auf die Bahn, auf die Ferien, auf eine Begegnung, auf die Liebe, auf das Ende der Pandemie. Während wir warten, machen wir uns Gedanken, arbeiten, besuchen ein Konzert, treiben Sport und vieles mehr. Wir wollen die Zeit mit Sinn erfüllen. Wie Robert North und sein Ensemble die Zeit des Lockdowns genutzt haben, zeigt der neue Ballettabend am kommenden Sonntag um 18 Uhr erstmalig auf der Bühne.

  • Der Kreis Viersen rät, mit dem
    Arbeiten in der Natur : Gehölzschnitt: Noch ein wenig warten
  • Das Kommunale Integrationszentrum war Thema beim
    Treffen mit Staatssekretärin für Integration : Wie kann das Zusammenleben in Mönchengladbach funktionieren?
  • Die Experten der Bundeszentrale für gesundheitliche
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beantwortet Fragen : Telefonaktion: Thema Alkohol

Die nächsten Aufführungen des Ballettabends sind am 22. und 26. September, sowie am 2., 10. und 29. Oktober.