1. Städte

Jugend-Spitzentennis beim Tennisreisen Cup in Meerbusch & Kaarst: Toller Abschluss der „YONEX junior tour“

Jugend-Spitzentennis beim Tennisreisen Cup in Meerbusch & Kaarst : Toller Abschluss der „YONEX junior tour“

„Es ist schon ein Klassegefühl“, so ein äußerst zufriedener Turnierleiter Marius Meiszies nach Abschluss des letzten Turniers der YONEX junior tour 2014. Mit über 150 Teilnehmern erreichten die Veranstalter beim M.A.R.A.

Tennisreisen Cup einen neuen Teilnehmerrekord.

„Neben den vielen Lokalmatadoren aus dem Tennisverband Niederrhein nehmen auch immer mehr junge Ranglistenspieler aus den umliegenden Verbänden und aus ganz Deutschland an der YONEX junior tour teil. „Das tolle Format hat sich rumgesprochen“, so Meiszies. So sicherte sich beispielsweise die überragend aufspielende Elisa-Maria Hetschko (Brauschweiger TC) nach langer Anreise souverän den Titel. Einen starken Eindruck hinterließ auch Lokalmatador Florian Gehlen (RW Grevenbroich), der den ebenfalls hoch eingeschätzten Armin Salehi (TC Kassel 31) im U 14 Finale kaum eine Chance ließ. Florian hat in den letzten Wochen sehr konzentriert trainiert“, so Coach Karsten Focke aus der „YONEX Tennis Base. Mit konstant guten Leistungen überzeugt auch Magdalena Paszkowiak aus der Talentschmiede des TC Moers 08. Magdalena gewann den M.A.R.A. Tennisreisen Cup ohne Satzverlust. Zwar unterlagen die in der U 21 Tourrangliste führenden Katharina Herpertz und Cornell Wette jeweils im Halbfinale, jedoch war beiden ihr Gesamtsieg der YONEX Junior Tour 2014 nicht mehr zu nehmen. Katharina und Cornell können sich auf eine Wild Card für das ITF Damen- u. Herrenturnier „SEGRO International“ (Qualifikation) im kommenden Januar in Kaarst freuen!

  • Ab 2022 im ALZ-Vorstand: Karl Sasserath.⇥Foto:
    Neues vom Arbeitslosenzentrum : Sasserath geht ... und bleibt
  • Ein starkes Team: Gastmutter Katharina Brosowski-Müller
    Gastfamilien für Menschen mit Handicap gesucht : Betreuungspauschale erhöht
  • Die FDP Willich ehrt Ulrich Mischke
    Ehrung : Mischke, der Vater des Vorhabens

„Nach einer tollen Saison der YONEX junior tour 2014 möchte ich mich bei allen Spielern und Spielerinnen, beim Orgateam und natürlich bei unseren wertvollen Sponsoren und Wirtschaftspartnern für die tolle Unterstützung bedanken“, resümiert Veranstalter Marc Raffel von M.A.R.A. Sport-Consulting. Die Sieger der diesjährigen Tour können sich über ITF Wildcards, Aufenthalte im M.A.R.A. Mallorca Tenniscamp sowie Ausrüstungspakete freuen.

(Report Anzeigenblatt)