1. Städte

Viel Programm beim Fest!

Viel Programm beim Fest!

Auf viel Programm dürfen sich die Gäste des Sonnenblumen-Sonntags auf der Bühne ab 11.30 Uhr freuen.

Dass das Büdericher Sonnenblumen-Fest nicht nur auf der Straße viel zu bieten hat, das hat sich bereits in nah und fern herumgesprochen. Und auch in diesem Jahr gibt es auf der Bühne auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz wieder einiges zu erleben. Eines vorneweg: Der beliebte Moderator Michael Gorgs wird wieder durch den Tag führen. Und er wird so einiges anzubieten haben. Los geht es um

 Traditionell haben die Darsteller auf der Bühne viele Zuschauer. Kein Wunder: Tausende Besucher zieht der Sonnenblumen-Sonntag immer an.
Traditionell haben die Darsteller auf der Bühne viele Zuschauer. Kein Wunder: Tausende Besucher zieht der Sonnenblumen-Sonntag immer an. Foto: Nele

11.30 Uhr

. Dann startet das Frühschoppen mit „The Sazerac Swingers“

Diese haben sich binnen kürzester Zeit als eine der besten europäischen Bands etabliert, die den aktuellen, jungen New Orleans Jazz so spielen, wie er tatsächlich heutzutage in seiner Geburtsstadt zu erleben ist. Direkt im Anschluss daran, um

12 Uhr

, wird Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage mit einigen Grußworten das Fest in Büderich offiziell eröffnen. Erstmal entspannt geht es mit den Sazerac Swingers von

12.05 bis 12.45 Uhr

weiter, bis dann von

12.45 bis 13.05 Uhr

das Büdericher Fitness-Studio Prime Sports mit Promi-Faktor mit „Tabata“ und funktionellem Training einen Einblick in sein Studioangebot gibt.

Danach dürfen sich die Kinder freuen: Von

13.05 bis 13.25 Uhr

gibt es eine Zauber-Clown-Show, von

13.25 bis 13.45 Uhr

schaut das Ballett Rosenthal vorbei. Die Kinder führen ein Stück zum Song „Solo Dance” vor, das sie komplett selbst choreographiert haben. Etwas für das französische Ohr folgt im Anschluss: Von

13.45 bis 14.15 Uhr

wird DJ Thomas Bohnet eine Mischung aus französischer und frankophoner Musik von French Pop bis Chanson auflegen. So verzauberte er die Besucher beim Grand Départ in Düsseldorf mit den schönsten französischen Sommerhits. Und dann wird es lecker, sehr lecker: Von

14.15 bis 15 Uhr

wird TV-Koch Dave Hänsel mit seiner Kochshow das Publikum begeistern – ganz nach dem Motto: „Kochen für und mit Kindern“! Jugendliche geht es von

15 bis 15.15 Uhr

weiter: Die Internationale Schule in Neuss (ISR) wird mit dem ISR-Schulchor einige Lieder zum Besten geben. Und danach geht es von

15.15 bis 15.35 Uhr

zurück in die 20er Jahre: Der „Lindy Hop“ steht dann an. Wenn ein Paar zu Swingmusik Figuren tanzt, die einem modern und altmodisch zugleich vorkommen, dann ist es wahrscheinlich Lindy Hop, der schwarze Tanzstil, der Ende der 1920er Jahre den Charleston ablöste. Zunächst nahezu in Vergessenheit geraten, kann man ihn seit einigen Jahren wieder lernen. Mitmachen absolut erwünscht!

  • Gratulation für die 10000. Besucherin: Unser
    Festspiele Neersen : 10 000. Besucherin begrüßt
  • Mehr Spaß am Shoppen in Rheydt
    Zum dritten Mal Spotlight Shopping in Rheydt : Kulinarische Führungen durch die City
  • Wer backt den leckersten Cupcake? Das
    Brunnenfest in Korschenbroich : Kaffeekränzchen durch die ganze Stadt

Von

15.35 bis 15.40 Uhr

können die Besucher des Sonnenblumen-Sonntags ein Interview mit Anthony Sarpong verfolgen, einem der erfolgreichsten Köche und Gastronomen, den der Gault Millau mit seinem Büdericher Restaurant „Anthony’s“ zu den besten Restaurants in NRW ausgezeichnet hat. Danach wird es wieder musikalische zugehen: Von

15.40 bis 16 Uhr

wird „Combo Combo“ zeigen, was sie so alles können. Und „Combo Combo“ hat es drauf, sie sind mobile Musik, die einen Schritt weitergeht – ob im Airbus in 10.000 Metern Höhe, im Iglu in Norwegen oder in der deutschen Botschaft in London. Von Duke Ellington über James Brown bis Angus Young – „Combo Combo“ ist eine großartige Band, die sich in die Herzen des Publikums spielt. Aber auch sportlich darf es auf der Bühne zugehen. Das werden von

16 bis 16.20 Uhr

die Karate Kids von Tura Büderich unter Beweis stellen. Von

16.20 bis 16.40 Uhr

gibt es dann noch einmal eine kleine Zauber-Clown-Show, von

16.40 bis 17 Uhr

wird DJ Thomas Bohnet zum zweiten Mal an dem Tag Musik auflegen. Ein Highlight des Tages wird dann von

17 bis 18 Uhr

geboten: „Les Ricochets“ werden kommen. Ganz unterschiedlich geprägte Musiker, die eines verbindet: ihre Leidenschaft für französische Chansons und originelle deutsche Songs. Die Band hat ihren ganz eigenen Sound aus Gypsy Swing Elementen, der klassischen Musette, Bossa Nova- und Latin-Einflüssen, Rock-Popelementen, Tangozitaten und frechen Kazoo-Tönen. Eines steht fest: Langweilig wird es beim Sonnenblumen-Sonntag nie!

(Report Anzeigenblatt)