1. Städte
  2. Viersen

7. Februar: Viersener Azubimesse in der Festhalle

Jugend : Azubimesse: Was bist Du für ein Arbeitstier?

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen lädt für Mittwoch, 7. Februar, zur dritten Viersener Azubimesse in die Festhalle ein. Dann haben junge Menschen, die die Schule verlassen, sowie Viersener Unternehmen die Gelegenheit, Kontakt miteinander aufzunehmen.

. Unter dem Motto „Was bist Du für ein Arbeitstier? Finde es heraus!“ geht es um 9 Uhr los. Bis 14 Uhr ist die Festhalle für Schulen reserviert. Zwischen 14 und 16 Uhr können die Stände dann auch zusammen mit den Eltern oder Großeltern besucht werden. Einzelne Ausbildungsinteressierte erhalten unter Vorlage des Schüler- oder Personalausweises auch ohne Anmeldung während der gesamten Messe Einlass.

Mit knapp 50 Ausstellenden bietet die Messe ein breites Angebot an Branchen, Berufen und Ausbildungsformen. Durch öffentlichen Dienst, Pflege, Handwerk, Industrie, Bank, Dienstleistung sowie Logistik ist eine vielfältige Übersicht möglich.

Schon frühzeitig meldeten sich die ausstellenden Unternehmen und Institutionen an. Für den Stellenwert und die Bedeutung der Messe spricht, dass die Zahl der Kooperationspartnerschaften auf zwölf gestiegen ist. Dies ermöglicht es der städtischen Wirtschaftsförderung, auch kleineren Betrieben eine Messeteilnahme zu moderaten Standkosten anzubieten.

Alle Infos rund um die Azubimesse, über die teilnehmenden Unternehmen und Institutionen sowie deren Angebot gibt es unter www.azubimesse-viersen.de. Hier finden sich zudem die Beratungsmöglichkeiten, die auf der Messe angeboten werden. Dazu zählen die Themen Berufsstart, das sichere Auftreten im Vorstellungsgespräch sowie eine Ausbildungsberatung und ein Bewerbungsmappencheck.