1. Städte
  2. Viersen

Deutschlandweit erfolgreichstes Schülerteam kommt vom AMG

Planspiel Börse : AMG-Schüler sind Bundessieger

Ein Team des Albertus-Magnus-Gymnasiums ist Bundessieger beim Planspiel Börse.

. Aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Krefeld kommt das deutschlandweit erfolgreichste Schülerteam: Maximilian Cremers (14) und Lasse Welters (15) vom Bischöflichen Albertus-Magnus-Gymnasium in Dülken führen mit einem Depotgesamtwert von 70.621,91 Euro die Spitze an. Als Bundessieger nehmen die zwei Schüler am europäischen Sieger-Event in Lyon sowie der nationalen Siegergala in Berlin teil.

Am 30. Januar endete mit Handelsschluss der Stuttgarter Börse die 41. Spielrunde von Planspiel Börse. Über die Sparkasse Krefeld haben insgesamt 760 Personen in 364 Teams mitgespielt.

Besonders erfolgreich waren die beiden Schüler Maximilian Cremers und Lasse Welters vom Albertus-Magnus-Gymnasium in Dülken. Durch 31 Transaktionen konnten sie ihren Depotgesamtwert in der 17-wöchigen Spielphase um 41,24 Prozent, insbesondere durch den Kauf des niederländisches Technologiedienstleistungsunternehmen Adyen und dem deutschen Mischkonzern Siemens AG, auf 70.621,91 Euro steigern.

Für die herausragende Leistung der Schüler erhält das Albertus-Magnus-Gymnasium einen vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband gesponserten Schulpreis in Höhe von 4.000 Euro.