1. Städte
  2. Viersen
  3. Meine Heimat

: Liedberg wirbt für sich auf A 46

: Liedberg wirbt für sich auf A 46

Seit Mitte August stehen auf der A 46 zwischen den Ausfahrten Grevenbroich und Kapellen zwei neue touristische Hinweistafeln, die auf den Historischen Ortskern Liedberg aufmerksam machen. Bürgermeister Marc Venten und der Heimatverein Liedberg waren vor Ort.

Bis dorthin war es jedoch ein spannender und langer Weg. Den Antrag auf die touristische Beschilderung stellten der Heimatverein Liedberg e. V. und die Stadt Korschenbroich 2018 gemeinsam. Nachdem die Bezirksregierung Düsseldorf dem Antrag zugestimmt hatte, wurden geeignete Standorte gesucht und das Layout von Grafiker Helmut Coenen entwickelt. Die grafische Gestaltung zeigt die Höhenburg Schloß Liedberg, die restaurierten Fachwerkhäuser, die seit 1760 unverändert sind, sowie den wertvollen Baumbestand im angrenzenden Waldgebiet Haag.

„Liedberg begrüßt seine Besucher jetzt schon an der Autobahn und macht neugierig. Ich bin froh, dass nach dem langen Antragsverfahren das neue Autobahnschild aufgebaut werden konnte. Der historische Ortskern Liedberg ist ein Ausflugsziel, das sich wirklich anzusteuern lohnt“, betont Bürgermeister Marc Venten. Auch Michael Benkel, Vorsitzender des Heimatvereins, findet die Schilder sehr gelungen und freut sich, dass Liedberg so prominent beworben wird.

Liedberg-Touren finden Interessierte auch unter:

www.korschenbroich.de/freizeit-tourismus/ausflugs-hotspot-liedberg.html