1. Städte
  2. Viersen
  3. Meine Heimat
  4. Nettetal

Ab 8. Dezember öffnet zum 13. Mal in Lobberich Adventsmarkt

Adventszeit : Advent, Advent in Lobberich

Zum 13. Mal findet auf dem Alten Markt in Lobberich der Adventsmarkt statt. Ab Freitag, 8. Dezember, öffnet er für drei Tage seine Pforten.

Die Ausrichter, Lobbericher Werbering und der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Lobberich, freuen sich, dass wieder alle Stände gebucht worden sind. Hauptsächlich um gemeinnützigen Vereinen und Fördervereinen von Kindergärten und Schulen die Möglichkeit zu geben, sich zu präsentieren, miteinander ins Gespräch zu kommen und Waren und Getränke feilzubieten. Wenn dann auch noch ein Erlös in die Kassen der Vereine fließt, ist die Freude um so größer. Die Sparkasse ist nun alleiniger Sponsor des nostalgischen Karussells.

Der Markt beginnt Freitag, Dezember, ab 16 Uhr. Die offizielle Eröffnung mit Rundgang im Beisein von Bürgermeister Christian Küsters, Thomas Leuf vom Werbering und Ralf Stobbe als Vorsitzendem des VVV findet um 18 Uhr statt.

Am Samstag, 9, Dezember, öffnet der Adventsmarkt um 11 Uhr seine Stände. Der Reit- und Fahrverein Lobberich lädt um 14 und 14.30 Uhr zu Voltigiervorführungen ein (auch am Sonntag um 13.30 und 14 Uhr). Weihnachtliche Musik spielt der Musikverein Cäcilia ab 15 Uhr (der Verein ist auch am Freitag vor Ort, am Sonntag spielt er von 16 bis 17.30 Uhr)

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die Besucher*innen in der Alten Kirche. Von 16 bis 20 Uhr (auch Freitag und außerdem am Sonntag noch einmal von 16 bis 18 Uhr) ist hier „Emotions of Light“ zu sehen und zu hören. Die Zuschauer*innen werden mitgenommen auf eine musikalische Reise durch die Welt der Filmmusik. Dazu gibt es eine Lichtshow, die dafür sorgt, dass auf dieser Reise alle Sinne angesprochen werden. Die Show dauert etwa 20 Minuten und startet zu jeder vollen Stunde. In der Zwischenzeit ist die Kirche geöffnet, das Team der talwürze sorgt für schmackhaften Glühwein. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte am Ausgang.

In der Pfarrkirche St. Sebastian findet am Samstag um 17 Uhr die Kinderkirche zum Advent statt.

Der Markt öffnet auch am Sonntag um 11 Uhr seine Pforten. Nach dem Auftritt des Schulchores der Lobbericher Gemeinschaftsgrundschule um 13 Uhr und den Voltigiervorführungen (13.30 und 14 Uhr) können sich die Lobbericher Kindergärten um 14.30 Uhr auf die Scheckübergabe des Werberings an sie freuen, bevor der Kinderchor der Kindertagesstätte Kinder Reich die Besucher*innen um 15 Uhr mit ihrem Auftritt erfreut. Zusätzlich laden die Lobbericher Einzelhändler*innen von 13 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

An allen Tagen des Adventsmarktes ist die Krippe vor der Alten Kirche geöffnet und der Nikolaus stattet den Lobberichern einen Besuch ab.