: Cradle-to-Cradle für Hallen-Konzept

Im Gewerbegebiet Nettetal West auf der Zillessen-Allee wird die MEINS Hallen Büros GmbH, Nettetal, mit der Peter Dammer GmbH Co. KG auf einem 4.877 Quadratmeter großen Grundstück ein Gebäude mit 1.600 Quadratmetern Grundfläche im Cradle-to-Cradle- und KFW55-Standard erstellen.

Zur Vorstellung des Vorhabens trafen sich in der vergangenen Woche Christoph Dicks und Eva Dammer-Dicks (MEINS Hallen Büros GmbH) mit Bürgermeister Christian Wagner und der Nettetaler Wirtschaftsförderung im Rathaus. Präsentiert wurde ein Gebäude, das flexibel in Einheiten von 240, 360 und 480 Quadratmeter eingeteilt werden kann. Geschäftsführer Christoph Dicks: „Wir möchten Unternehmen mit einem geringen Flächenbedarf die Möglichkeit bieten, Eigentum zu bilden – im Prinzip wie Eigentumswohnungen in einem Mehrfamilienhaus. Das Gebäude wird schlüsselfertig aus einer Hand erstellt und die einzelnen Einheiten zum Festpreis verkauft. Sie können als Lager, Produktion und Büros genutzt werden.“

Das Gebäude ist komplett ausgestattet mit zentraler Heizung, LED-Beleuchtung und Elektroinstallation. Durch die ökonomische sowie ökologische Nachhaltigkeit des Gebäudes ist eine optimale Wertentwicklung und Drittverwendbarkeit gegeben. „Wir bleiben mit einer Einheit, die wir vermieten, Teil der Nachbarschaft und kümmern uns um die Verwaltung und den Betrieb der Immobilie“, betont Dicks. Sehr geringe Betriebskosten und die Möglichkeit der Finanzierung mit KFW55-Mitteln sorgen dafür, dass die Immobilie eine attraktive Investition ist. Bürgermeister Christian Wagner freut sich über den baldigen Startschuss: „Gerade für kleinere und mittlere Unternehmen schaffen wir ein attraktives und modernes Angebot.“ Die Vermarktung beginnt Mitte Oktober. Ein vergleichbares Gebäude kann schon jetzt in Nettetal, An der Kleinbahn 16c, besichtigt werden. Kontakt und weitere Informationen unter 02153/ 9507979 oder E-Mail christoph.dicks@ meins.immo.

Mehr von Meine Woche