Das Ferienprogramm im NetteBad

Für Familien mit Kindern stellt das NetteBad-Team jedes Jahr ein vielseitiges Ferienprogramm auf die Beine. Unter dem Motto "School‘s out!" verspricht der traditionelle Riesenrutschentag am letzten Schultag wieder Riesenspaß für die ganze Familie.

In der zweiten Ferienwoche können Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren einen weltweit anerkannten Tauchschein erlangen. Ganz neu im Programm ist der Ferienkurs zum Junior-Rettungsschwimmer.

Mit der Riesenrutsche in die Ferien

"School's out!" — unter diesem Motto baut das NetteBad-Team am letzten Schultag die elf Meter lange Riesenrutsche im Kaldenkirchener Hallenbad auf. Am Freitag, 14. Juli, ab 15 Uhr sorgt die aufblasbare Rutsche mit Zugang über den Dreimeterturm für jede Menge Spaß und Bewegung. Dazu gibt es Spiele am und im Wasser für die ganze Familie. Mit Hot Dogs und Kaltgetränken können sich die zumeist jungen Badegäste stärken.

Tauchkurs mit Tauchschein

Auf der Suche nach neuen Abenteuern? Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren können vom 25. bis 29. Juli im NetteBad einen weltweit anerkannten Tauchschein erlangen. Mit dem "Junior Open Water Diver" dürfen Kinder in Begleitung eines zertifizierten Erwachsenen in offenen Gewässern tauchen. Jeweils dienstags bis samstags von 10 bis 11.30 Uhr ergründen die jungen Teilnehmer unter Anleitung eines ausgebildeten Tauchlehrers und mit ABC-Ausrüstung die Tiefen des Kaldenkirchener Hallenbades. Dabei üben sie das Schwimmen mit Flossen, die Verständigung mit Zeichensprache sowie den richtige Umgang mit Maske und Schnorchel. Bereits in der zweiten Stunde finden Übungen mit Tauchgerät statt. Höhepunkt ist das Tauchen mit kompletter Ausrüstung. Vor jeder Stunde gibt es ein gesundes Frühstück. Der Tauchkurs kostet 75 Euro inklusive Eintrittspreis, Frühstück und Zertifikat. Flossen, Schnorchel und Brille können im Hallenbad erworben oder mitgebracht werden. Eine Anmeldung zu dem Kurs ist erforderlich.

Baywatch: Junior-Rettungsschwimmer

Der Sommer kommt bestimmt. Während der zweiten Ferienhälfte vom 15. bis 18. August können sich Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren jetzt ganz neu im NetteBad zum Junior-Rettungsschwimmer ausbilden lassen. Jeweils dienstags bis freitags von 10 bis 11.30 Uhr verbessern die jungen Teilnehmer ihre Schwimmtechniken, lernen wie sie sich und anderen in Not helfen können. Neben dem theoretischen Wissen zu den Gefahren im und am Wasser stehen praxisnahe Aufgaben wie einfache Rettungsübungen auf dem Programm. Der Junior-Retter-Kurs kostet 55 Euro inklusive Eintrittspreis und Zertifikat. Eine Anmeldung zu dem Kurs ist erforderlich.

Aquafitness Sommer-Special

Für Erwachsene findet während der Sommerferien vom 18. Juli bis 10. August im NetteBad ein abwechslungsreiches Aquafitness-Programm statt. Morgenmuffel und Frühaufsteher werden dienstags von 9.15 bis 10 Uhr beim "Aquafitness in the morning" richtig wach. Donnerstags bietet das NetteBad von 18 bis 18.45 Uhr Aquajogging im Tiefwasser und von 19 bis 19.45 Uhr Aquagymnastik im Flachwasser an. Das Training im Flachwasser ist auch für Nichtschwimmer geeignet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach den Ferien startet auch wieder ein abwechslungsreiches Aquafitness-Programm.

  • Die Immobilienmesse „Bauen und Wohnen in
    Immobilienmesse : Bauen und Wohnen in Nettetal
  • Ein echter Sammler alter Radioschätze ist
    Stammtisch für alte Röhrenradios : Musik aus alten Röhrenradios
  • Genuss am See Logo
    Event in Nettetal: Genuss am See : Genießen Sie mit allen Sinnen!

Öffnungszeiten während der Sommerferien

In den Ferien öffnet das Familienbad dienstags bis freitags von 7 bis 21 Uhr und am Wochenende von 9 bis 17 Uhr. Montags und an Feiertagen bleibt das Hallenbad in den Schulferien geschlossen. Weitere Informationen über Eintrittspreise und die allgemeinen Öffnungszeiten unter 02157/ 875878 oder im Internet unter www.nette-bad.de.

(StadtSpiegel)