: Ein Tag für die ganze Familie

Beim fünften Nettetal-Tag am 7. April ist die ganze Stadt wieder in Bewegung. Neben verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr bieten die einzelnen Stadtteile Lobberich, Breyell und Kaldenkirchen ein abwechslungsreiches und sportliches Programm.

Die Temperaturen steigen, die Sonne zeigt ihr freundliches Gesicht und die Vöglein zwitschern schon am Morgen. So langsam spüren wir den Frühling und es zieht uns vor die Tür. Ideal, um sportliche Aktivität und gemütliches Bummeln durch die Stadt zu verbinden ist der Nettetal-Tag, der am 7. April zum mittlerweile fünften Mal stattfindet. Unter dem Motto „Nettetal – fit in den Frühling“ gibt es in den Stadtteilen Lobberich, Breyell und Kaldenkirchen viel zu erleben. Rund um die Themen Sport und Fitness hat die Stadt Nettetal gemeinsam mit der Nette Card und der Unterstützung der Werberinge, der Nette Vital und den Stadtwerken ein tolles Mitmachprogramm erstellt.

In den Stadtteilen werden insgesamt vier verschiedene Trainingseinheiten aufgebaut, an denen sich die Besucher sportlich betätigen können. „Dafür bedarf es auch keiner speziellen Sportkleidung oder körperlichen Fitness. Mit relativ einfachen Mitteln können die Besucher ihre eigene Sportlichkeit testen“, sagt Klaus Schmitz von Nette Vital. Und wer sich „traut“ mitzumachen und seine Fitness unter Beweis stellt, kann sein „Fit in den Frühling“-Foto in einer Fotobox machen lassen, die in jedem Stadtteil an den Fitness-Stationen aufgestellt ist. Das „Beweisfoto“ wird direkt vor Ort ausgedruckt und kann kostenlos mitgenommen werden.

In Lobberich kann man die Kraft seiner Beinmuskulatur mit dem „Jump and Reach-Test“ zur Messung der Sprungkraft in der Wandhocke testen. Außerdem präsentiert sich der TV Breyell mit der Abteilung „Wushu“. Der deutsche Meister Kai Jansen zeigt ab 14 Uhr mit seinen Schülern in stündlichen Vorführungen, was sich hinter der Sportart verbirgt. Der TV Lobberich lädt die kleinen Sportler zum Slalom-Parcours „Kleinfeldtennis“ ein. Am Stand der AOK Gesundheitskasse gibt es Infos, Kinderschminken und den Walking-Act „Jolinchen“. Die Nette Apotheke animiert die Besucher ihre Geschicklichkeit im Minigolf auszuprobieren. Wer sich eine Pause gönnen möchte, kann dies zum Beispiel in der Landbäckerei Oomen mit gesunden Snacks oder im Café Floral bei einem Birnen-Gurken-Smoothie tun.

In Breyell wird der Harvard-Step-Test angeboten, bei dem Kraft und Ausdauer der Beinmuskulatur trainiert werden. Der SC Union Nettetal bietet Torwand-Schießen und Informationen für Radsportler an. Musikalisch animiert wird man dabei live mit Soul, Pop und Funk von Lounge Control. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es beim Kiependräger Bistro appetitliche Snacks.

In Kaldenkirchen gibt es zwei Fitness-Stationen auf der Kehrstraße: Der PWC-Test zeigt, wie gut die Ausdauer auf dem Fahrradergometer ist und der Romberg-Test prüft Koordination und Gleichgewicht. Ansonsten verwandelt sich Kaldenkirchen in einen frühlingshaften Laufsteg, auf dem die Geschäfte ihre aktuellen Kollektionen präsentieren. Die Schaufensterpuppen auf der Fußgängerzone geben einen Vorgeschmack. Daningo Fitness und Sport Allertz bieten auch einen Mini-Fitnesstest und ein Glücksrad an. Das Bistro Noa verwöhnt die Kunden mit einem gesunden Fitnesssalat und Frühlingscocktails und auch das Eiscafé Zalivani und die Landbäckerei Oomen haben besondere Leckereien zum Nettetal-Tag im Angebot.