: Glabbacher Schützen blicken auf Jubiläumsschützenfest

: Glabbacher Schützen blicken auf Jubiläumsschützenfest

Selten konnte Brudermeister Heinrich Ophoves so viele Mitglieder auf einer Generalversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft begrüßen.

Thomas Scheuvens wurde einstimmig als zweiter Brudermeister bei den Teilneuwahlen des Vorstandes wiedergewählt. Auch Geschäftsführer Daniel Loibl erhielt ein einstimmiges Votum zur Wiederwahl. Ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurde der zweite Kassierer Franz-Josef Ophoves und die Beisitzer Philip Caumanns, Felix Hippler, Christoph Pasch und Rüdiger Reims.

Neben den Wahlen wurden die Planungen für die Karnevalssitzung am 15. Februar besprochen und sechs neue Mitglieder aufgenommen. König Philipp Heks dankte den Schützen für das fulminante Jahr und erläuterte die Planungen zum Jubiläumsschützenfest, das am Pfingstwochenende vom 29. Mai bis 1. Juni stattfindet. Vor Weihnachten wolle man mit dem Kartenvorverkauf für die Glabbacher Nacht am Freitagabend des Schützenfestes beginnen.

ls Schirmherr des Jubiläumsfestes konnte Dr. Marcus Optendrenk MdL gewonnen werden.

Mehr von Meine Woche