1. Städte
  2. Viersen
  3. Meine Heimat
  4. Nettetal

Der Kreis Viersen saniert ab heute, 19. Januar, die Niedieckstraße: Großbaustelle in Lobberich

Der Kreis Viersen saniert ab heute, 19. Januar, die Niedieckstraße : Großbaustelle in Lobberich

Der Kreis Viersen saniert die Niedieckstraße in Lobberich von Grund auf. Die Arbeiten an der Kreisstraße 1 haben heute, Montag, 19. Januar, begonnen..

Betroffen ist die Strecke zwischen den beiden Kreisverkehren Steegerstraße und Rosental. „Wir lassen die Fahrbahn auf einer Länge von 840 Metern komplett erneuern“, sagt Christian Böker, stellvertretender Leiter des Amtes für Technischen Umweltschutz und Kreisstraßen beim Kreis Viersen. Die Maßnahme wurde mit dem Nettebetrieb und den Stadtwerken Nettetal abgestimmt. Diese führen zeitgleich Arbeiten am Kanalnetz, an den Gehwegen sowie am Strom-, Gas- und Frischwassernetz durch.

Die Sanierung der K1 dauert elf Monate. Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden. Um die Belastungen für die Anlieger und die Einschränkungen für den Verkehr zu minimieren, gibt es vier Bauabschnitte.

Die Planung im Einzelnen:

Für den ersten Abschnitt vom Kreisel Steegerstraße bis zur Elisabethstraße benötigen die Arbeiter etwa sechs Wochen.

Der zweite Bauabschnitt mit einer Bauzeit von 15 Wochen umfasst den Bereich von Elisabethstraße bis Bongartzstraße (Höhe Lidl).

13 Wochen sind für den dritten Bauabschnitt von Bongartzstraße bis Werner-Jaeger-Straße vorgesehen.

Der vierte Bauabschnitt führt dann bis zum Kreisel Rosental und dauert etwa elf Wochen.

Während der Arbeiten sind die Abschnitte jeweils voll gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet.

Die Bauunternehmung Hamelmann aus Kempen führt die Arbeiten aus. Die Gesamtkosten betragen rund 1,5 Millionen Euro. Der Kreis erhält für die Fahrbahnerneuerung eine Landesförderung in Höhe von 60 Prozent.

Für Informationen zu den einzelnen Gewerken stehen die Mitarbeiter jeweils dienstags um 14.30 Uhr im Baustellenbüro Rede und Antwort. Zudem können Bürger ihre Fragen stellen unter Telefon 02162/391236 (Kreis Viersen, Straßenbau), 02153/8986601 (Nettebetrieb, Gehwege), 02157/1205183 (Nettebetrieb, Kanalbau) sowie 02157/1205175 (Stadtwerke Nettetal, Leitungen).

(Report Anzeigenblatt)