1. Städte
  2. Viersen
  3. Meine Heimat
  4. Viersen

Am 16. Juni startet „Viersen blüht“ in allen Stadtteilen

Bunte Aktion : „Viersen blüht“ wieder

In diesem Sommer durchzieht wieder ein Blumenband die Innen­städte der Viersener Stadt­teile. Fanta­sie­volle Blumen­skulpturen sind das Marken­­zeichen der NRW-weit einzig­artigen Aktion „Viersen blüht“, die am 16. Juni startet.

. Der Juni setzt in den Viersener Ortskernen mit Pflanzen, Blüten und Farben kunstvolle Akzente. Am Freitag, 16. Juni, wird in Dülken ab 18 Uhr die stadteilübergreifende Aktion „Viersen blüht 2023“ mit einem Fest- und Musikprogramm feierlich eröffnet. Die „Groove Bigband“ aus Mönchengladbach und „The Fabulous Musik Factory“ sorgen für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm.

Bei der Ausgestaltung der Skulpturen arbeiten Viersener Gärtnereibetriebe, die die beliebten Metallfiguren üppig bepflanzen, und Stadt Hand in Hand. Mitarbeiterteams der Städtischen Betriebe installieren ab Montag, 12. Juni, die Skulpturen. Ob Nachtwächter, Spinnradmädchen, Billardtisch oder Gallischer Hahn: Rund drei Dutzend Figuren stehen thematisch mit Viersen, Süchteln, Dülken und Boisheim in Verbindung. Bis September werden die Zentren der Stadtteile zu bunt geschmückten Flaniermeilen.

„Viersen blüht“ ist eine Erfolgsgeschichte. Das Konzept ist für 2023 noch einmal modernisiert worden. Diesmal entstehen gestaltete Sommerzonen auf Freiflächen. Diese begrünten Zonen sorgen als Hingucker für zusätzliche Aufenthaltsqualität in den Innenstädten.

Auch der Nachtwächter in Süchteln ist einfach ein blumiger Hingucker.
Auch der Nachtwächter in Süchteln ist einfach ein blumiger Hingucker. Foto: Claudia Ohmer

Etliche Programmpunkte stecken über die Eröffnungsfeier hinaus in der gesamten Aktionszeit der #Sommerzonen von „Viersen blüht“. Die Vielfalt einer lebendigen Stadt vermitteln Modenschau, Yoga-Angebote, Weinverkostung, Lesungen und zahlreiche Mitmach-Aktionen. Ergänzt wird das Programm durch Führungen.

NRW-weit handelt es sich um eine einzigartige Aktion. In der Stadt ist sie ein erfolgreiches Miteinander vieler engagierter Menschen. Das städtische Citymanagement arbeitet mit den Kolleginnen und Kollegen der Städtischen Betriebe, heimischen Gartenbaubetrieben, Sponsorinnen und Sponsoren sowie ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern in allen Stadtteilen zusammen. Sponsoren sind die Volksbank Viersen, die NEW und die Viersener Aktienbaugesellschaft.

Im Stadtgebiet werden im Rahmen von „Viersen blüht“ mehrere Aktionspflanzungen stattfinden. Dann pflanzen Kinder unter fachkundiger Gärtneraufsicht gemeinsam Blumen-Skulpturen.

Eine Besonderheit stellt die Ausgestaltung der Skulpturen Robin Hood und Marian auf dem Viersener Gereonsplatz durch die Künstlerin Ilona Friederich dar. Sie bepflanzt nicht die Skulpturen selber, sondern nutzt die hochwertigen Schmiedearbeiten als Rankhilfen für verschiedene Kräuter und Kulturpflanzen. An die Stelle einer gleichbleibenden Blütenpracht setzt sie eine ökologische Naturästhetik. Damit gibt IlonaFriedrich einen neuen Impuls und erweitert das Konzept von „Viersen blüht“.

  • Bürgermeisterin Sabine Anemüller überreichte Manfred Budel
    Bronzene Stadtplaketten verliehen : Einsatz für Erinnerungskultur
  • Die Veranstalter von Grenzgold 2023 (v.l.):
    Kulturwoche : Grenzgold: Acht Tage Kultur
  • Kinder und Jugendliche können sich mit
    „Nummer gegen Kummer“ : Ausbildung für Hilfe-Telefon

Als Neuzugang ergänzt die Skulptur Froschkönig in Süchteln den Reigen der „Viersen-blüht“-Figurinen. Das Blumengerüst wurde gesponsert von der Viersener Sparkassenstiftung und dem Süchtelner Heimat- und Verschönerungsverein. Entwurf und Umsetzung: Metallgestaltung Arpad Safranek.

Erstmalig in 2023 wird „Viersen blüht“ um die Sommerzonen erweitert. Die Sommerzonen in den Stadtteilen laden Besucherinnen und Besucher zum Entspannen ein – Feriengefühl inklusive. In Dülken ermöglichen ein großer Sandkasten und Liegestühle das Spielen und Verweilen. In Viersen und Süchteln werden die zusätzlichen Aufenthaltszonen mit einem Mix aus Paletten-Möbeln gestaltet. Rund um die Sommerzonen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.