1. Städte
  2. Viersen
  3. Meine Heimat
  4. Viersen

: Party für kleine und große Kufenflitzer

: Party für kleine und große Kufenflitzer

In den nächsten Tagen und Wochen ist die Grefrather EisSport EventHalle neben dem normalen öffentlichen Eislaufbetrieb fest in den Händen aller partyhungrigen Kufenflitzer, denn mit der IceMinis-Party, der Ü30 on Ice-Eisdisco und der großen EisDisco, stehen gleich mehrere Party-Formate für alle Altersklassen auf dem Programm des Grefrather EisSport EventParks.

„Don’t stop the Party“, unter dem Motto steigt am Samstag, 25. Januar, die vierte Auflage der Ü30 on Ice-Eisdisco im Grefrather EisSport EventPark. Und dabei wird gleich doppelt gefeiert, auf und neben dem Eis. Beginn ist um 20 Uhr. In der EisHalle gibt es dann Disco-Feeling vom Feinsten. Auf dem eisigen Dancefloor, präsentiert die Firma Light and Sound 2000 ihr diesjähriges Disco-Konzept. Modernster Licht- und Soundtechnik sorgen für waschechte Partystimmung in der EisSport EventHalle bis mindestens 23 Uhr. Danach geht es bis open end in und an der Pistenbar weiter. „Nach der ausgelassenen und so gut frequentierten Party im letzten Jahr war schnell klar, dass Termin, DJ, Veranstaltungstechnik sofort wieder eingeplant werden und für die jetzige Saison weiter ausgebaut werden“, freut sich Veranstaltungsleiter Jan Lankes über den Erfolg der Ü30-Disco in den letzten Jahren. „Wir werden den Außenbereich an der Pistenbar als weiteren Party-Hotspot ausstatten. Neben der Erweiterung der Tontechnik, werden wir mit passender Lichttechnik für Partystimmung sorgen, wobei eine besondere Außentheke samt Stehtischen dabei natürlich auch nicht fehlen darf“, sagt Jan Lankes weiter.

Denn parallel zu der Party on Ice, wird auch in und an der Pistenbar ab 20 Uhr ordentlich gefeiert. Hier steht DJ Dennis von Show-Control Veranstaltungstechnik an den Turntables und heizt dem Partyvolk direkt zu Beginn richtig ein.

Wenn der DJ in der EisHalle dann gegen 23 Uhr den letzten Song gespielt hat und die Schlittschuhe ausgezogen wurden, geht es in der Pistenbar noch ordentlich weiter. „Wir möchten eine richtigen Apré Ski-Stimmung schaffen und feiern daher den ganzen Abend bis in die Nacht“, erzählt Gastronomieleiter Sebastian Beckers. Nach der Party on Ice wird also auch neben dem Eis noch weiter gefeiert bis der letzte Glühwein kalt geworden ist.

Der Eintritt zur Ü30 on Ice kostet neun Euro. Wer Schlittschuhe benötigt bekommt diese für 4,50 Euro pro Paar. Neben der Halle ist auch der 400-Meter--Außenring bis 23 Uhr geöffnet, so dass die Besucher hier ein paar entspannte Runden neben der Party drehen können.

Unter dem Motto „Heiße Beats cooles Eis“ startet die Party auf dem Eis am Freitag, 7. Februar, mit der sechsten EisDisco der laufenden Saison weiter. Die letzte EisDisco folgt dann am 6. März, wonach dann nur noch die saisonabschließende AbtauParty am 13. März folgt.

Die nächste Kids-Disco „IceMinis“, die für Kinder im Altern von sechs bis zehn Jahren ins Leben gerufen wurde. Unter dem Motto „Große Party für kleine Kufenflitzer“, findet am Samstag, 29. Februar, die vierte Mini-Disco der Saison von 10 bis 12 Uhr in der EisHalle statt. Gefeiert wird wie bei den Großen im vollen Aufbau der normalen EisDisco und mit umfangreicher Licht- und Soundtechnik und den coolsten Beats von einem der Eisdisco-DJs. Bei der IceMinis-Disco wird kein Disco-Zuschlag erhoben und es gelten die normalen Wochenendpreise

Auch das Panorama-Restaurant bleibt an den Wochenenden von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Als Besonderheit bietet das Panorama-Restaurant neben einer ansprechenden Speisen- und Getränkekarte auch eine beliebte Waffelkarte an. „Sowohl die fantastische Aussicht auf den einzigartigen Außenbereich und der Blick auf das lebendige Treiben in die Eissporthalle, als auch unser ansprechendes Getränke- und Speisenangebot runden den Aufenthalt im Grefrather EisSport EventPark als Ausflug für die gesamte Familie und aller Altersgruppen ab“, freut sich Geschäftsführer Bernd Schoenmackers auf die nächsten Eiswochen im Grefrather EisSport EventPark.

Alle Öffnungszeiten, Termine und Besonderheiten der Eislaufsaison 2019/20 gibt es auch unter www.eisstadion.de, auf Facebook „Eisstadion Grefrath“ und Instagram @eissport_eventpark.grefrath.