: „Singsulautdekanns“ mit Brings

. Die Große Viersener Karnevalsgesellschaft holt die Kölsche Band „Brings“ in die Festhalle Viersen und präsentiert „Singsulautdekanns“ – das Mitsingkonzert.

Keiner singt lauter, keiner verausgabt sich sichtbarer, keine Band im deutschsprachigen Raum lässt die Zuschauer auf Konzerten fühlbarer und unmittelbarer an ihrer Musik teilhaben. Brings haben noch nie ein Blatt vor den Mund genommen. Dass sie bisweilen mit ihren Songs auch angeeckt sind, hat sie letztendlich nur noch populärer gemacht. „Superjeile Zick“, „Poppe, Kaate, Danze“, „Su lang mer noch am Lääve sin“, „Halleluja“ , „Kölsche Jung“, „Polka, Polka, Polka“ oder „Et Jeilste Land“ – die Hits von Brings sind Ohrwürmer.

Jetzt sind die fünf Musiker um Frontmann Peter Brings, Stephan Brings, Kai Engel, Harry Alfter und Christian Blüm, am Donnerstag, 5. Dezember, um 20 Uhr zu Gast in der Festhalle. Einlass ist um 19 Uhr. Erhältlich sind die Tickets (39,50 Euro plus Gebühr) in unserer Geschäftsstelle „die Anzeige“, Hauptstraße 89 in Viersen.

Foto: Brings