Social Media Workshops Südstadt 2.0

Soziale Medien werden immer bedeutender. Nachrichten werden über die Netzwerke verbreitet, aber auch Unternehmensmarketing und die Akquise von Mitgliedern für Initiativen und Vereine laufen mehrheitlich über Social Media.

Aufgrund der schnellen Entwicklung dieses Phänomens und der Vielfalt an Anbietern und Möglichkeiten, fühlen sich viele jedoch überfordert mit dem Medium. Jugendliche nutzen soziale Medien zwar, aber auch sie wissen oft nicht, welche Möglichkeiten es gibt und wie man verantwortungsvoll damit umgehen kann.

In der Südstadt finden daher Workshops zum Thema „Soziale Medien“ statt. Die Inhalte sowie das Tempo werden jeweils an eine bestimmte Zielgruppe angepasst. Die Workshops:

Mittwoch, 26. September, 15.30 Uhr in der Jugend Sport Location Insel, Social Media für Vereine und Initiativen, Dienstag, 6. November, 18.30 Uhr in der Freiwilligen-Zentrale Viersen und Social Media für Einsteiger (barrierefrei), am 17. November, 10 Uhr im Käffchen am Steinkreis.

Während es bei den Vereinen und dem Einsteiger-Workshop vor allem um die Handhabung und effiziente Nutzung geht, steht bei Eltern und Jugendlichen Cybermobbing, Hatespeech und die verantwortungsvolle Nutzung der Portale im Vordergrund.

Anmeldung ist jeweils im Südstadtbüro möglich oder per Mail an info@stadtteilbuero-suedstadt.de.

Alle Workshops sind kostenfrei. Unterstützt wird die Workshopreihe des Südstadtbüros von der Freiwilligen-Zentrale Viersen, vom Projekt „Viersen für alle“ der Lebenshilfe Kreis Viersen, von Ko Ko Be sowie von der JugendSportLocation Insel. Weitere Infos erhalten Interessierte auf der Facebook-Seite „Meine Südstadt-Info“ oder unter www.stadtteilbuero-suedstadt.de.

(StadtSpiegel)