„Viersen feiert“ zum Dritten

Ein absolutes Erfolgskonzept geht in die dritte Runde: „ Viersen feiert“ findet am 6. April erneut im Evangelischen Gemeindehaus Viersen statt.

„Mit unserem Partykonzept sind wir hier in Viersen in eine Lücke gestoßen“, freut sich Organisator und DJ Christian Leyers über die überwältigend positive Resonanz auf die ersten beiden Auflagen „Viersen feiert“. Doch was macht die Party von Christian Leyers und Marc Pesch so besonders? „Wir bieten eine top Sound- und Lichtanlage, Special Effects, mehrere Bars und besondere Highlights wie eine Candy-Bar und eine Foto-Aktion“, fasst DJ Marc Pesch zusammen.

An eine Zielgruppe „Ü21“ – „viele unserer Gäste sind sogar 30+“, sagt Christian Leyers – gerichtet, legen Leyers und Pesch alles aus den Bereichen House, Dance und Partyclassics auf. Grundsätzlich eine „schlagerfreie Zone“ gibt es dann doch eine „verrückte halbe Stunde“ in der auch Helene Fischer oder der Pur-Mix läuft: „Ansonsten gilt aber striktes Schlagerverbot“, betont Marc Pesch grinsend.

Seit 15 Jahren organisieren Pesch und Leyers Partys aller Art und haben einen treuen Stamm von Sponsoren um sich geschart. „Auch hier in Viersen könnten wir nicht so erfolgreich sein ohne unsere Sponsoren“, erklärt Marc Pesch und bedankt sich bei alten wie neuen Unterstützern. Als besonderes Highlight stellen Zweirad Lampenscherf und Autohaus Dresen Zweiräder und Fahrzeuge am Gemeindehaus aus. Von Beginn an dabei sind die Volksbank Viersen, das Autohaus Dresen, Sport Pergens, die Brauerei Bolten und Elektro Nowroth. Neu im Sponsorenreigen sind Garten- und Landschaftsbau Fasselt, McDonalds, Zweirad Lampenscherf und die VPV Versicherungen Jan-Niklas Hoffmann.

(Report Anzeigenblatt)