: Weberorden für van Vlodrop

Der Festausschuss Süchtelner Karneval hat am vergangenen Sonntag die Auszeichnung „Ehrenmedaille Goldener Weber Alt-Süchteln“ verliehen.

Süchteln (wj). In diesem Jahr ging die Ehrung an Erich van Vlodrop. In der Laudatio hob Heinz Prost die vielfältigen Verdienste van Vlodrops für das Gemeinwohl in Süchteln hervor und ließ außerdem den persönlichen Werdegang Revue passieren. Seine ehrenamtliche Tätigkeit kam insbesondere dem ASV Süchteln zugute. Hier leistete er insgesamt 54 Jahre lang Vorstandsarbeit als Vorsitzender, stellvertretender Vorsitzender, Beisitzer, Obmann, Jugendwart oder Ehrenvorsitzender. Seine größte Herausforderung war die Rettung der Waldkampfbahn und des Vereinsheimes für den ASV. Aber nicht nur hier hinterließ Erich van Vlodrop eindrucksvoll seine Spuren. In der Martinsschule und der Johannes-Keppler-Realschule war er 20 Jahre Schulpflegschaftsvorsitzender sowie acht Jahre Mitglied im Förderverein. Seit 2005 ist er Mitglied im Kuratorium der Karl-Rieger-Stiftung und hier seit 2010 Vorsitzender. Auch überörtlich engagierte er sich. Zu den Hobbys von Erich van Vlodrop zählen unter anderem die Buchbinderei und Buchrestauration.

Mehr von Meine Woche