1. Städte

Willich

Eine Freizeit-Oase
in Alt-Willich
  • Wilde Runden in der ELU

    Auch die Eva-Lorenz-Umweltstation (ELU) im Schlosspark Neersen musste coronabedingt Veranstaltungen absagen. Ab sofort gibt es aber wieder Angebote im Bereich der Umweltbildung.

  • Summercamp bei den Raiders

    Trotz der Corona-Krise wollen die American Footballer der Schiefbahn Riders mit einem sorgfältigen Hygienekonzept auch in diesem Sommer ein Jugend-Football-Sommercamp durchführen. Gleich an zwei Tagen will man mit einer geballten Ladung Football am letzten Ferienwochenende den interessierten Jugendlichen noch ein tolles Sommererlebnis bieten.

  • Trotz Corona: Ein toller Schützentag in Neersen

    Jüngst kamen die St. Sebastianer Neersen zum ersten Mal seit Monaten wieder zusammen. Anlass war der Schützentag mit feierlicher Messe und anschließender außerordentlicher Mitgliederversammlung. Im Rahmen der Versammlung wurden traditionell auch wieder Spenden gesammelt, dieses Mal für die drei Neersener Kindergärten.

  • Alter Markt, neuer Name?

    Vor Bürgermeister Josef Heyes und Lukas Siebenkotten hatte Willich zehn Jahre lang eine Bürgermeisterin. Käthe Franke, die 1923 in Krefeld geboren wurde und 2012 in Schiefbahn verstarb, war von 1979 bis 1994 Bürgermeisterin von Willich. Jetzt hat die Fraktion „Für Willich“ den Antrag gestellt, den „Alter Markt“ in Alt-Willich in „Käthe-Franke-Platz“ umzubenennen.

Weitere Artikel
Weitere Artikel