1. Städte
  2. Willich

Bauwagen für die Kindertageseinrichtung Bengdbruchstraße

Kindertageseinrichtung Bengdbruchstraße : Leckeres Stockbrot zur Einweihung

Die Kindertageseinrichtung Bengdbruchstraße hat nun auch einen Bauwagen offiziell am Start.

Genutzt wird er schon was länger, nun wurde er auch „formell“ eingeweiht: Der Bauwagen in der Kindertageseinrichtung Bengdbruchstraße ist nun also auch offiziell „am Start“.

Zur Geschichte: Im Herbst 2023 ging ein gehegter Wunsch der städtischen Kindertageseinrichtung Bengdbruchstraße in Erfüllung. Ein Bauwagen konnte ab sofort als Rückzugsraum für die Kinder im Garten genutzt werden. Die Umsetzung eines Herzenswunsches von Nicole Jesnowski - der Naturpädagogin der Einrichtung - war schnell zur Herzensangelegenheit des Kindergarten-Fördervereins geworden. Nicht zuletzt aus Zweckerträgen der Sparkasse (Uwe Angenendt, Sparkasse, kam zur Einweihung) konnte ein noch gut erhaltener Bauwagen erworben werden. Dank einiger Neersener Unternehmer wie der Firma Schillings, Landmaschinen Grotenburg und der Firma Oellers wurde dieser sicher aus dem Ruhrgebiet nach Neersen transportiert; Firma Samanns sorgte für ein neues Dach, der städtische Betriebshof organisierte die kindersichere Umrandung am neuen Standort im Garten der Einrichtung.

Nun wurde also eine Einweihungsfest mit allen Kindern, Eltern und interessierten Nachbarn gefeiert. Während Stockbrot und Marshmallows am Feuer geröstet wurden, konnte der Bauwagen bestaunt werden. Im Bauwagen selbst konnte man sich ein warmes Getränk abholen und sich so auch vom gemütlichen Inneren überzeugen. Parallel hierzu wurden neue Insektenhotels gebastelt als Rückzugsort für Schmetterlinge, Bienen und weitere gern gesehene Gäste im Garten.

Die Kinder können sich also im Alltag in den Bauwagen zurückziehen. Bei kaltem Wetter gibt es dann auch mal ein Heißgetränk und jederzeit natürlich ganz viele spannende Materialien und weitere Bildungsangebote rund ums Thema Natur. Hanna Hensel, Vorsitzende des Fördervereins, bedankt sich ausdrücklich bei allen Beteiligten.