1. Städte
  2. Willich

Feuerwehr Willich warnt: Das Eis ist nicht tragfähig.

Feuerwehr warnt: Das Eis ist nicht tragfähig : Eis ist nicht tragfähig

Gegenwärtig herrschen zwar niedrige Temperaturen, aber dies ist noch keinesfalls ein Garant dafür, dass die Eisflächen bereits tragfähig sind. Die Gewässer sind zwar mit einer Eisschicht bedeckt, doch trotz der Minusgrade sind noch keine tragenden Eisflächen vorhanden.

Es besteht Einbruchgefahr! „Bitte nehmen Sie diese Gefahr ernst und erklären Sie vor allem Ihren Kindern folgendes: Vermeiden Sie einsame Ausflüge auf dem Eis. Sollten Sie einbrechen, kann niemand Hilfe holen“, sagt Lars Greiner, Pressesprecher der Feuerwehr Willich. Wenn das Eis knistert und knackt, Risse aufweist oder schallweise Wasser auf die Oberfläche tritt: Nicht betreten! „Wenn Sie bereits auf dem Eis sind: Flach hinlegen, um das Gewicht auf eine größere Fläche zu verteilen und mit möglichst mit wenig ruckartigen Bewegungen in Richtung Ufer robben“. Wichitg: Bei Gefahr sofort den Notruf 112 wählen und Hilfe holen. „Eisflächen sind erst tragfähig ab circa 15 Zentimeter Eisdicke. Bei stehenden Gewässer nimmt die Eisdicke bei einer Außentemperatur von minus zehn Grad etwa um knapp einen Zentimeter pro Nacht zu.