1. Städte
  2. Willich

"Grenzenlos" bei der Nacht der Bibliotheken

Lesen macht Spaß : Nachts in der Bibliothek

Die Bibliotheken − nicht nur in Nordrhein-Westfalen – laden am Freitag, 17. März, zur 10. „Nacht der Bibliotheken“ ein. Das Motto: „grenzenlos!“

In diesem Jahr ist die bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie die Schirmherrin. In Willich nehmen zum ersten Mal alle kirchlichen Büchereien und die Bibliothek im Brauhaus teil.
Grenzenlos ist die Bibliothek als der Ort, an dem Menschen aller Kulturen und Interessen unabhängig von Gehalt und Bildung willkommen sind. Die Bibliothek bietet ihnen grenzenlose Möglichkeiten: Hier können sie sich informieren, lernen, kulturelle Angebote nutzen, sich fortbilden, Neues ausprobieren und miteinander ins Gespräch kommen.

Zum Thema „grenzenlos“ haben die Willicher kirchlichen Büchereien und die BiB ein buntes Programm zusammengestellt, zu dem alle eingeladen sind gemeinsam Neues zu erfahren, Spaß zu haben und einen schönen Abend zu verbringen!

Los geht es um 16 Uhr in der KÖB Neersen mit grenzenlosen Geschichten für drei- bis fünfjährige Kinder. Um 17 Uhr folgen grenzenlose Geschichten für Kinder ab sechs Jahren. Die Mädchen und Jungen werden sich auf eine spannende Reise machen, wohin wird noch nicht verraten. Von 19 bis 21 Uhr steht das Abendprogramm unter dem Motto: Reisehäppchen aus Europas Metropolen – Literatur trifft auf Kulinarisches. Neben der Vorstellung von interessanten Reisetipps können die Besucher typische Snacks aus verschiedenen europäischen Metropolen genießen und bei einem Glas Wein einen Blick in dazu passende Bücher und Reiseführer werfen.
Kontakt: Hauptstraße 34, www.buecherei-neersen.de

Die KÖB Anrath öffnet mit Programm ab 19 Uhr unter dem Motto: „Wenn einer eine Reise tut... Reiseberichte aus aller Welt“. In dieser Zeit können alle Gäste in Ruhe stöbern und Medien ausleihen. Es werden im Stundentakt Reiseberichte aus fernen Ländern vorgestellt. Um 19 Uhr fragt Matthias Steves: „Wo bitte liegt Usbekistan?“, um 20 Uhr stellt Peter Rolshoven „Australien und seine Einzigartigkeit“ vor, während um 21 Uhr Isabel Remigius ins „Wilde Borneo“ führt. Während des gesamten Abends steht allen Gästen ein kostenfreies Fingerfood-Buffet mit Köstlichkeiten aus unterschiedlichen Ländern sowie diversen Getränken zur Verfügung. Außerdem stellt die KÖB einen Extra-Büchertisch mit Romanen, Biografien, Sachbüchern und Spielen zum Thema „grenzenlos“ zusammen.
Kontakt: Auf dem Sand 2, www.buecherei-anrath.de

Unter dem Motto „Blind Date bei Kerzenschein“ präsentiert sich die Willicher Bücherei St. Katharina  von 18:30 bis 22 Uhr in romantischem Kerzenlicht als ein Ort zum Treffen, Erkunden und Kennenlernen. Bei Sekt, Selters und Canapés dürfen die Besucher Klönen und Spaß haben. Wer mag, kann sich auf ein Blind Date mit Buch einlassen – ausgewählte Buchtipps, nur mit kurzen Hinweisen zum Inhalt versehen, die man „blind“ ausleiht. Jede und jeder ist eingeladen, den Treffpunkt Bücherei in Alt-Willich zu entdecken – kostenlos und unverbindlich; alleine, mit Freunden oder der Familie.
Kontakt: Hülsdonkstraße 9a, www.buecherei-willich.de

  • Das Service-Center der Stadtwerke Willich bleibt
    Stadtwerke Willich : Service Center donnerstags geschlossen
  • Die neuen Wanderschuhe müssen noch „eingelaufen“
    Wandern für eine gute Sache: Das Herzprojekt : „Herz-Projekt Kerry Way“
  • Bürgermeister Christian Pakusch und Bernd-Dieter Röhrscheid
    Demonstration in Willich am Samstag : Teilnehmen an der Demonstration

BiB und Emmaus-Bücherei tauchen in „grenzenloses Spielen“ ein. Von 18 bis 24 Uhr wird ein buntes Programm angeboten. Bis 22 Uhr können Fotos mit der Fotobox gemacht werden, Gesellschaftsspiele gespielt oder einfach nur geklönt werden bei Snacks und Getränken. Um 19 Uhr stellt Marcel Salven, Administrator der Schul-IT, die Möglichkeiten einer VR-Brille vor. Die Brille kann natürlich auch ausprobiert werden. Ab 22 Uhr gehört die BiB dann exklusiv den Escape-Gamern. Escape the BiB, so heißt das Motto dieses Spiels. Für die Teilnahme am Spiel ist eine Anmeldung in der BiB unter bibliothek@stadt-willich.de erforderlich.
Kontakt: Hochstraße 30, www.stadt-willich.de/bib

In allen kirchlichen Büchereien und der BiB ist der Eintritt frei.